Guben Samstag, 23 Mai 2020 von Redaktion

Erneut ausländerfeindlicher Angriff in Guben

Erneut ausländerfeindlicher Angriff in Guben

Am Freitagabend gegen 19:00 Uhr wurden in der Damaschkestraße in Guben (Landkreis Spree-Neiße) drei Männer im Alter von 20 bis 33 Jahren aus Somalia, Äthiopien und Eritrea, als sie mit Fahrädern unterwegs waren, angegriffen. Ein PKW fuhr so dicht an den Männern vorbei, dass einer von ihnen vom Fahrrad springen musste. In der weiteren Folge fuhr sich der PKW auf einer Bordsteinkante fest. Die Fahrzeuginsassen flüchteten. Die über Notruf verständigte Polizei konnte noch in den späten Abendstunden zwei tatverdächtigte Deutsche im Alter von 20 und 25 Jahren, die der Polizei bereits bekannt sind, vorläufig festnehmen. Die Ermittlungen dauern an.  

Zweiter Fall innerhalb einer Woche

Am vergangenen Samstagabend (16.05.2020) wurden bereits mehrere Asylbewerber im Stadtpark von einer Gruppe Jugendlicher angegriffen und beschimpft, dabei wurden zwei Asylbewerber verletzt. -> Weiterlesen

Polizei- und Feuerwehrmeldungen der Region

Weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren