Horno Donnerstag, 17 September 2020 von Redaktion/ Presseinfo

Museumsnächte im Lausitzer Museenland: Buchlesung in Horno mit Dr. Robert Lorenz

Museumsnächte im Lausitzer Museenland: Buchlesung in Horno mit Dr. Robert Lorenz

Am Sonntag, den 20.09.2020 um 18.00 Uhr findet im AVO (Archiv verschwundener Orte) Horno / Hornoer Krug eine Buchlesung mit Dr. Robert Lorenz statt.

Weiter teilte die Stadt Forst (Lausitz) dazu mit:

Die Publikation „Statistik der Lausitzer Sorben“, verfasst und vor 130 Jahren herausgegeben von Dr. Arnošt Muka (Ernst Mucke), gehört zu den einflussreichsten wissenschaftlichen Werken der sorabistischen Forschung. Sie bietet eine einzigartige Momentaufnahme zum Zustand der bereits bedrohten sorbischen Sprache und Kultur Ende des 19. Jahrhunderts. Diese wertvolle Quelle zur Erforschung der sorbischen Geschichte wurde durch Dr. Robert Lorenz vom Sorbischen Institut erstmals aus dem Obersorbischen übersetzt und neu herausgegeben.

Information zu den Zeiten

Zum „Einstieg“ in die Museumsnacht öffnet das Archiv verschwundener Orte an diesem Sonntag von 14.00 – 17.00 Uhr. Die anschließende Lesung findet aus Platzgründen im Saal der Gaststätte „Hornoer Krug“ statt. Beginn: 18.00 Uhr. Die Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir bitten jedoch zu beachten, dass die Zahl der Teilnehmer Corona-bedingt begrenzt ist.

Presseinfo/ Red.

Das könnte Sie auch interessieren