Burg (Spreewald) Mittwoch, 30 September 2020 von Redaktion / Presseinfo

Nach Corona-Fall an Burger Oberschule: Kontaktpersonen werden getestet

Nach Corona-Fall an Burger Oberschule: Kontaktpersonen werden getestet

Nach der Bestätigung eines Corona-Falls an der Oberschule "Mina Witkojc" im Spreewaldort Burg sind alle direkten Kontaktpersonen der betroffenen Lehrkraft ermittelt worden. Sie werden jetzt getestet. Die Oberschule bleibt bis Freitag geschlossen, die Schüler der Klassen 7 bis 10 werden bis dahin in Form von Home-Schooling unterrichtet. Die angeschlossene Grundschule ist von den Maßnahmen nicht betroffen. 

Der Landkreis Spree-Neiße teilte dazu mit: 

Das Gesundheitsamt des Landkreises Spree-Neiße/Wokrejs Sprjewja-Nysa hat heute (30.09.2020) am Schulstandort Burg (Spreewald) die direkten Kontaktpersonen ermittelt. Es ist der Bereich der Oberschule (Sekundarstufe I/ Klasse 7 bis Klasse 10). Die Grundschule nicht. Die direkten Kontaktpersonen werden heute getestet und eine 14-tägige Quarantäne wird angeordnet. Die Oberschule führt den Unterricht bis Freitag, den 02.10.2020 in Form von Home-Schooling weiter. Bis zu diesem Zeitpunkt werden die Untersuchungsergebnisse der Kontaktpersonen erwartet.

Weitere Meldungen aus dem Landkreis Spree-Neiße

Hier geht es zur Übersicht -> Weiterlesen.

Red. / Presseinfo 

Das könnte Sie auch interessieren