Landkreis
Spree-Neiße Donnerstag, 28 April 2016 von Spreewald Info

Die Maifeiertage im Spreewald erleben

Die Maifeiertage im Spreewald erleben

Zählen Sie auch schon die Tage bis zu den nächsten Feiertagen und verlängerten Wochenenden? Genau vierzig Tage liegen zwischen Ostern und Christi Himmelfahrt. Zusätzlich verspricht das darauffolgende Pfingstfest für die meisten einen zusätzlichen freien Arbeitstag.
Viele nutzen den Frühlingsmonat Mai für eine kurze Auszeit vom Alltag und einen Abstecher in ferne oder nahe Urlaubsregionen. Der Spreewald stellt dabei dank abwechslungsreicher Angebote ein ideales Ziel dar.

Auf die Räder fertig los
Das hunderte Kilometer lange Radwegenetz steht ganz oben auf der Skala der beliebtesten Freizeitaktivitäten im Spreewald. Detaillierte Beschilderungen und einfache Streckenführungen ohne nennenswerten Steigungen zeichnen dieses aus. Ein Grund weshalb nicht nur die typischen Männergruppen an Himmelfahrt das Bild auf den Spreewälder Radwegen prägen. Ebenso entdecken immer mehr Familien mit Kindern das Biosphärenreservat als Radfahrparadies. Die verschiedenen regionalen Sehenswürdigkeiten und Attraktionen eignen sich dabei hervorragend als persönliche Streckenetappe.
Die zahlreichen Einkehrmöglichkeiten entlang der Wege sind eine weitere Motivation auch längere Streckenabschnitte mühelos zu überwinden. Denn mit frisch zubereitetem Spreewälder Plinsen, einer knackigen Gurke oder einer regional typischen Mahlzeit im Bauch fährt es sich viel schneller zum gewünschten Ziel.

Nicht verpassen sollten Sie außerdem die Veranstaltungshöhepunkte im Spreewald – nachzulesen auf der Internetseite www.spreewald-veranstaltungen.de oder in der Broschüre „Urlaub im Spreewald“.

Sagenhafter Spreewald
Tauchen Sie ein in die Welt mystischer Gestalten des Spreewaldes und lassen Sie sich von einem einzigartigen Spektakel in beeindruckender Naturkulisse verzaubern. Die Spreewälder Sagennacht zieht jährlich zahlreiche Besucher in seinen Bann und verwandelt den Schlossberg im Kurort Burg in eine sagenumwobene Welt. Das Abschlussfeuerwerk am späten Abend holt die Gäste auf eine atemberaubende Weise zurück in die Realität - doch der Zauber der vergangenen Stunden wird noch eine Weile auf den Besuchern liegen.
Eine ganz andere Welt präsentiert sich den Gästen im Heimatmuseum Dissen bei den Stary Lud – dem „alten Volk“. Die original rekonstruierte Siedlung aus dem slawischen Mittelalter versetzt die Besucher ab Mai 1000 Jahre zurück in die Vergangenheit und lässt sie Geschichte hautnah erleben.

Ob Tages- oder Mehrtagesausflug …
ein Spreewald Besuch lohnt sich immer. Wer nur wenig Zeit hat, unternimmt meist einen Tagesausflug in das „Venedig Brandenburgs“ um anschließend festzustellen, beim nächsten Mal länger zu bleiben. Die steigende Nachfrage für das Biosphärenreservat spiegelt sich auch in den Belegungskalendern der Gastgeber wieder. Viele Unterkünfte sind bereits lange im Voraus ausgebucht. Dies gilt auch für die bevorstehenden Maifeiertage.

Unser Tipp: Auch wenn Sie in diesem Jahr keine passende Unterkunft mehr finden – kommen Sie für einen Tagesausflug in den Spreewald und vielleicht entdecken Sie dabei Ihre Lieblingsunterkunft für das kommende Jahr.

Auf der Internetseite www.spreewald-info.de finden Sie alle Informationen rund um den Spreewald. Ob Veranstaltungen, Unterkünfte, Angebote zu Kahnfahrten und Vermietstationen für Paddelboote und Fahrräder – hier wird Ihnen garantiert weiter geholfen. Um Ihre Touren schon vorab oder aber direkt vor Ort detailliert planen zu können, sollten Sie unseren Tourenplaner 'Spreekapitän' www.spreekapitaen.de unbedingt kennenlernen.
Zusätzlich steht Ihnen die Reisevermittlung als persönlicher Ansprechpartner und Berater telefonisch unter 035603-759562 zur Verfügung.

Das könnte Sie auch interessieren