Landkreis
Spree-Neiße Freitag, 22 Januar 2016 von Spreewald Info

Tanzend durch den Spreewälder Winter

Tanzend durch den Spreewälder Winter

Hatten Sie bisher ein Bild von grenzenloser Ruhe und Idylle der mystischen Winterlandschaft vor Augen, so wird dieses schnell ins Gegenteil verkehrt. Statt menschenleerer Wege, in Winterschlaf verfallener Boote und ruhender Natur, prägen vor allem lachende Gesichter, tanzende Menschen, festliche Trachten und bunte Kostüme das winterliche Bild im Spreewald.

Von Januar bis März wird während der sogenannten 5. Jahreszeit der oftmals triste Winteralltag auf den Kopf gestellt. Den Anfang machen fantasievoll verkleidete Jugendliche und Erwachsene, welche singend von Haus zu Haus ziehen und dabei Leckereien und kleine Geldspenden sammeln. Diese werden zu späterer Stunde in geselliger Runde gemeinsam verzehrt. Der beliebte Brauch „Zampern“ dient dem Austreiben des Winters. Die bunten Kostümierungen sollen dabei dunkle Dämonen und Geister fernhalten, sodass der Frühling alsbald empfangen werden kann.

„Zapust“ feiern und Spreewald Helau!
Das Pflegen zahlreicher vergangener Bräuche und Traditionen findet im Spreewald große Anerkennung. Für viele engagierte Vereine, Initiativen und Privatpersonen ist es eine Herzensangelegenheit, diese wiederaufleben zu lassen und nach außen zu präsentieren. Die wendische Fastnacht ist dabei der bekannteste und meist gefeierte Winterbrauch und gilt als Besuchermagnet für Einheimische und Gäste gleichermaßen. Denn wo sonst kann man die große Vielfalt an Trachten, traditionellen Tänzen und Kapellmusik so authentisch erleben? Die festlich gekleideten Fastnachtspaare ziehen tanzend durch die Dörfer und versetzen die Zuschauenden zurück ins 19. Jahrhundert. Damals galt der Fastnachtsumzug als Höhepunkt nach Abschluss der winterlichen Arbeiten und um die Zeit zwischen Aussaat und Ernte feierlich zu beenden. Weniger traditionsreich aber mindestens genauso fröhlich werden die Straßenbesucher beim „Zug der fröhlichen Leute“, Ostdeutschlands größtem Karnevalsumzug, am 07.02.2016 empfangen. Zahlreiche Karnevalisten verwandeln die Cottbuser Straßen in ein farbenprächtiges Meer aus Konfetti, Kamelle, Musik und Tanz.

Bezahlbarer Kurzurlaub ganz nach Ihren Wünschen
Mögen Sie es doch lieber etwas besinnlicher? Dank attraktiver Pauschalangebote steht Ihrem Kurzurlaub im Spreewald nichts mehr im Weg. Da die Winterzeit bekanntlich die Zeit der Gemütlichkeit ist, locken viele Anbieter mit den Themen Wellness, Gesundheit und Erholung. Beginnen Sie das neue Jahr mit einer kurzen Verschnaufpause und schöpfen Sie Kraft und Energie für den Alltag. Und vielleicht haben Sie ja Glück und Väterchen Frost lässt die Fließe gefrieren. Ein Spaziergang auf dem Eis und vor allem das Schlittschuhlaufen durch das gefrorene Fließlabyrinth sind ein unvergessliches Erlebnis.

Entdecken auch Sie die Vielfältigkeit des Spreewalds und gönnen Sie sich eine erfrischende Abwechslung in den tristen Wintermonaten. Ausführliche Informationen und direkte Buchungsmöglichkeiten bietet Ihnen die Internetseite www.spreewald-info.de inklusive Veranstaltungskalender und attraktiver Pauschalangebote. Zusätzlich steht Ihnen die Spreewald Info Reisevermittlung bei Fragen und Wünschen kompetent zur Seite 035603-759562.

Das könnte Sie auch interessieren