Eisenhüttenstadt Samstag, 18 Januar 2020 von Redaktion

Drei Ehrenamtliche in Eisenhüttenstadt nachträglich ausgezeichnet

Drei Ehrenamtliche in Eisenhüttenstadt nachträglich ausgezeichnet

Zur Ehrung auf großer Bühne der Stadtverordnetenversammlung fehlten sie aus persönlichen Gründen, jetzt holten SVV-Vize-Vorsitzende Marina Marquardt und Eisenhüttenstadts Bürgermeister Frank Balzer die Auszeichnung für die drei Persönlichkeiten der Stadt nach: Marga Kaulke, Norbert Brose und Christian Prengemann erhielten aus den Händen der beiden Stadtoberen die Ehrenamtsurkunde, den silbernen Stadt-Pin und ein Ehrenamts-Danke-Gutscheinheft.

„Sie haben an ihren Stellen vor Ort wichtige und hervorragende ehrenamtliche Arbeit geleitstet. Dafür unser herzliches Dankeschön“, sagte Marina Marquardt zu den Geehrten. Und weiter betonte sie: „Sie tragen dazu bei, dass unsere Kommune an den Stellen, wo ehrenamtliche Arbeit gebraucht wird, auch weiterlebt und gedeiht.“ Bürgermeister Frank Balzer ergänzte, „dass Sie als Ehrenamtliche neben ihrem Beruf oder ihrem privaten Leben viel an die Gesellschaft zurückgeben. Das wollen wir gebührend würdigen.“

Zur Auszeichnung gehörte, dass sich die Geehrten ins neu geschaffene Buch des Ehrenamtes mit ihrer Unterschrift eintragen durften.

pm/red

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote