Eisenhüttenstadt Donnerstag, 21 Februar 2019 von Redaktion

Süße Genüsse im Seniorenheim Eisenhüttenstadt

Süße Genüsse im Seniorenheim Eisenhüttenstadt

Eisenhüttenstadt. Wöchentlich werden den Bewohnern vom Kursana Domizil Angebote zum Thema „Besinnliches für Körper, Geist und Seele“ unterbreitet. Und da Schokolade bekanntlich Wunder wirkt, stand nun der süße Genuss im Mittelpunkt.

Die Alltagsbegleiterin Corinna Gosemann überlegte gemeinsam mit den Bewohnern, was man mit der Weihnachtsschokolade machen kann, die noch nicht vernascht wurde. „Also sind wir dem süßen Geschmack auf den Grund gegangen. Dazu gab es zahlreiche spannende Informationen rund um die Kakaobohne und ihre köstlichen Produkte“, berichtet Ramona Löwenberg, Leiterin der sozialen Betreuung im Domizil. „Wir haben verschiedene Sorten mit unterschiedlichem Kakaogehalt verkostet und dabei leckere Besonderheiten entdeckt.“ Die Schokolade wurde in einem Topf geschmolzen. Dann tunkten die Bewohner kleine Weißbrotstückchen in das süße Fondue und ließen es sich schmecken. Auch Zuckerwatte wurde schon selbst hergestellt, was bei den Senioren ebenfalls auf reges Interesse stieß. „Viele verbinden Erinnerungen an die Kindheit mit den süßen Leckereien“, verrät Ramon Löwenberg. „Aber wir sind nicht nur am Naschen. Bei unseren Treffen rund um Körper und Seele bieten wir auch Igelballmassagen, Handmassagen mit Duftöl, Fühlkisten, progressive Muskelentspannung und vieles mehr an.“

 

Foto: Ramona Löwenberg

pm/red

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote