Eisenhüttenstadt Montag, 27 August 2018 von Redaktion

Tenor verzaubert Senioren in Eisenhüttenstadt

Tenor verzaubert Senioren in Eisenhüttenstadt

Eisenhüttenstadt. Zuhause auf den großen Bühnen der Welt hat der Startenor Sergey Drobyshevskiy kürzlich den Senioren des Kursana Domizils in Eisenhüttenstadt ein besonderes Konzerterlebnis verschafft.

 

Mit seiner Pianistin Anna Kirillowa verwandelte der Sänger den Innenhof der Senioreneinrichtung in einen Opernsaal. Mit bekannten Melodien wie „Im weißen Rössl“ und „Es steht ein Soldat am Wolgastrand“ verzauberte der gebürtige Russe die Bewohner, Gäste und Kursana-Mitarbeiter gleichermaßen. „Es war ein Gänsehauterlebnis“, sagt Ramona Löwenberg vom Team der Sozialen Betreuung. „Die Zuhörer waren von der ersten bis zur letzten Sekunde gefesselt von der imposanten Stimme und dem wunderschönen Klavierspiel.“ Nicht nur die mobilen Bewohner konnten das Konzert hautnah erleben. „Viele der Senioren, die sich nicht so gut bewegen können oder bettlägerig sind, verfolgten die Aufführung bei geöffneten Fenstern in ihren Zimmern.“ Passend zu dem lauschigen Sommerabend wurde ein leichter Wein serviert.

Foto: Ramona Löwenberg

pm/red

Das könnte Sie auch interessieren