*

Heiter

32 °C
Nord 0 km/h

Eisenhüttenstadt Freitag, 04 Mai 2018 von Redaktion

Kursangebot „Älter werden in Balance - wir tun etwas!“ wird fortgesetzt

Kursangebot „Älter werden in Balance - wir tun etwas!“ wird fortgesetzt

Die Bedeutung von Bewegung und Fitness im Alter kann nicht hoch genug gewertet werden. Viele ältere Menschen kommen oftmals wegen ihres bewegungsarmen Lebensstils bereits bei normalen Alltagsaktivitäten gefährlich nahe an ihre körperlichen Leistungsgrenzen.

Unter dem Motto „Älter werden in Balance –wir tun etwas“ nutzten inzwischen dreißig Frauen und Männer ab 60 Jahren das neue ATP-Kursangebot im Eisenhüttenstädter Stadtteilbüro offis. Aufgrund der andauernden positiven Resonanz ist eine Fortsetzung des Angebotes unter Leitung von Frau Dr. Karin Quenzel geplant.

In jeweils 60-minütigen Kurseinheiten werden verschiedene Alltagssituationen und Bewegungsmöglichkeiten (z.B. Treppensteigen, Tragen, Aufstehen oder Hinsetzen) vorgestellt, um diese als Übungs- und Trainingsmöglichkeiten zu erkennen und zu nutzen. Die Übungen sind für draußen und drinnen konzipiert.

Das Alltags-Trainings-Programm (ATP) wird von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung gefördert und ist für die Teilnehmenden kostenfrei.

Der neue Kurs ist ab 9. Mai 2018 in 12 Einzelveranstaltungen, wöchentlich jeden Mittwoch, von 10:30 Uhr bis 11:30 Uhr im Stadtteilbüro offis (am Busbahnhof) geplant.

Weitere Informationen für Interessierte gibt es unter Telefon (03364) 280840 oder per E-Mail: offis-eisenhüDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Ab sofort ist dort auch die Anmeldung für den Kurs möglich.

 

Das könnte Sie auch interessieren