Raddusch Montag, 14 Dezember 2015 von Peter Becker

Raddusch, Kolkwitz und Kunersdorf Bahngeschichte?

Raddusch, Kolkwitz und Kunersdorf Bahngeschichte?

Bahnreisende mögen sich gewundert haben, dass am Samstag in Raddusch, Kunersdorf und Kolkwitz großer Bahnhof herrschte: Dutzende Menschen nahmen an diesem Tag Abschied vom Bahnhalt.

Die Radduscher Bürgerinitiative Haltepunkt Raddusch hatte sich für diesen Tag etwas Besonderes einfallen lassen. Bei einer Besetzung des Bahnhofsgebäudes wurde gezeigt, welche Nachnutzungsmöglichkeiten es für dieses Gebäude geben kann – unabhängig von einem Bahnhalt. So eignen sich die Räume für Kunstaustellungen ebenso, wie für Workshops. Die Wiederinbetriebnahme des Gebäudes für einen Tag war nur die eine Seite der Aktion: Die andere war, für alle sichtbar den Protest gegen die Schließung des Bahnhalts kundzutun. Matthias Hantscher, Rico Mudra und Florian Saaro nahmen symbolisch das Bahnhofsschild ab, legten es in ein Klinikbett und schlossen es an einen Tropf an. Matthias Hantscher von der Bürgerinitiative: „Der Radduscher Bahnhalt ist nicht tot, sondern nur krank. Deshalb gehört er an den Tropf und muss gesund gepflegt werden – von uns allen!“ Bernd Herzog-Schlagk vom Umweltbahnhof Dannenwald (bei Gransee) machte den Radduschern Mut: „Uns ereilte vor Jahren das gleiche Schicksal. Wir haben nicht aufgegeben, wir haben Kultur in den Bahnhof geholt, mühsam geackert und letztlich die Wiedereröffnung erreicht. Aussteigen muss Lust machen!“ Vetschaus Bürgermeister und der Radduscher Ortsvorsteher appellierten ebenfalls, nicht mit den Anstrengungen nachzulassen. Landtagsabgeordnete Roswitha Schier (CDU): „Langfristig muss das zweite Gleis her, der Dialog darf nicht abbrechen und der Bahnhalt wenigstens fürs Wochenende muss durchgesetzt werden!“

Anschließend machten sich etwa 50 Radduscherinnen und Radduscher mit der Bahn auf den Weg nach Kolkwitz. Begleitet wurden sie von den Vetschauer Blasmusikanten, die sehr zur Freude der anderen Reisenden aufspielten. Grit Mudra und Andrea Müller waren in ihrer Tracht eine zusätzliche Augenweide für die Reisenden. Kolkwitz empfing die Radduscher Leidensgefährten in völligem Schwarz: Überall flatterten schwarze Bänder, die Frauen trugen die schwarze Tracht – Kreuze überall. Die Kapelle spielte Trauermusik. Nach dem Austausch kurzer Kampfbotschaften und Willensbekundungen mussten die Radduscher schon wieder mit dem Gegenzug zurück. Am und im Bahnhofsgebäude wurden sie mit Kaffee, Kuchen und Glühwein von den Sport- und Vereinsfrauen bewirtet. Es war Zeit, sich auch mal in den Räumen umzusehen. Der Vetschauer Maler Siegfried Engelmann sowie Ute Jahn aus Raddusch und Rita Wiek aus Lübbenau stellten dort ihre Werke aus. Ortschronist Manfred Kliche zeigte Dokumente aus der Geschichte des Hauses. Es könnte wieder Leben in das Haus einziehen, wenn es zum Kauf durch die Stadt kommt. Es bestehen ernste Absichten, aktuell stehen Stadt und Bahn in Verhandlung.

Die Radduscher Pendler werden nun auf den Busverkehr umsteigen, den sie hoffentlich rege nutzen. Viele Auswärtige werden mit dem Auto nach Lübbenau oder Vetschau fahren, so mancher Bus könnte dann praktisch leer fahren – so die allgemeine Befürchtung. Sie gipfelt darin, dass dann wegen der schwachen Auslastung der Bahnhalt ohnehin nicht mehr gebraucht wird! Diesem Argument der Gegenseite darf kein Vorschub geleistet werden. Aber die Bürgerinitiativen aus Raddusch, Kolkwitz und Kunersdorf sind inzwischen kampferprobt… sie wollen weitere Verschwendung von Steuergeldern nicht zulassen.

Peb1, 12.12.15

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote

Termine

Alle
object(stdClass)#2186 (3) {
  [0]=>
  object(stdClass)#2282 (5) {
    ["Event"]=>
    object(stdClass)#2284 (27) {
      ["id"]=>
      string(6) "210921"
      ["parent"]=>
      NULL
      ["name"]=>
      string(37) "Infoabend zum Studium neben dem Beruf"
      ["teaser"]=>
      string(229) "Am 18. Mai 2019 informieren wir, um 18.00 Uhr, über unsere berufsbegleitenden Studiengänge, die im September 2019 an der VWA in Cottbus beginnen. Wer sich für ein Studium neben dem Beruf interessiert, ist herzlich eingeladen. "
      ["description"]=>
      string(612) "Vorgestellt werden folgende VWA- und Bachelorstudiengänge:
• Betriebswirt/in (VWA)
• Verwaltungs-Betriebswirt/in (VWA)
• Gesundheits-Betriebswirt/in (VWA)
• Logistik- Betriebswirt/in (VWA)
Das VWA Studium kann auch mit einem Bachelorstudium kombiniert werden.

Bachelor of Arts in Management in den Vertiefungen:
• General Management
• Gesundheitsmanagement
• Digital Leadership

Auch für VWA-Absolventen und Betriebswirte IHK/HWK besteht die Möglichkeit, den Studiengang im Schwerpunkt Betriebswirtschaft, unter Anerkennung von Leistungen, in verkürzter Studienzeit zu absolvieren."
      ["start"]=>
      string(19) "2019-05-15 18:00:00"
      ["end"]=>
      string(19) "2019-05-15 19:00:00"
      ["fsk"]=>
      NULL
      ["tip_start"]=>
      string(19) "2019-04-15 00:00:00"
      ["tip_end"]=>
      string(19) "2019-05-15 17:00:00"
      ["is_tip"]=>
      string(1) "1"
      ["image"]=>
      string(36) "c4ad38ceeab5132fc0a2bf6fcbab20aa.jpg"
      ["thumb_params"]=>
      string(49) "{"x":4,"y":0,"x2":1024,"y2":680,"w":1020,"h":680}"
      ["files"]=>
      NULL
      ["ticket_cost"]=>
      string(0) ""
      ["freeticket_amount"]=>
      NULL
      ["freeticket_accretion"]=>
      NULL
      ["booking"]=>
      string(0) ""
      ["activated"]=>
      string(1) "1"
      ["repeat_settings"]=>
      NULL
      ["hits"]=>
      string(3) "735"
      ["imported"]=>
      string(1) "0"
      ["created"]=>
      string(19) "2019-03-07 08:53:46"
      ["contact_id"]=>
      NULL
      ["orgenizer_id"]=>
      NULL
      ["user_id"]=>
      string(2) "48"
      ["location_id"]=>
      string(3) "371"
    }
    ["Location"]=>
    object(stdClass)#2283 (22) {
      ["id"]=>
      string(3) "371"
      ["catid"]=>
      string(1) "0"
      ["name"]=>
      string(11) "VWA Cottbus"
      ["description"]=>
      string(0) ""
      ["address"]=>
      string(29) "Feigestraße 3, 03046 Cottbus"
      ["street"]=>
      string(12) "Feigestraße"
      ["house_number"]=>
      string(1) "3"
      ["plz"]=>
      string(5) "03046"
      ["place"]=>
      string(7) "Cottbus"
      ["tel"]=>
      string(0) ""
      ["fax"]=>
      string(0) ""
      ["url"]=>
      string(0) ""
      ["lat"]=>
      string(18) "51.754611968994140"
      ["lng"]=>
      string(18) "14.333921432495117"
      ["tip_start"]=>
      string(19) "0000-00-00 00:00:00"
      ["tip_end"]=>
      string(19) "0000-00-00 00:00:00"
      ["image"]=>
      string(0) ""
      ["thumb_params"]=>
      string(0) ""
      ["mail"]=>
      string(0) ""
      ["gallery_path"]=>
      NULL
      ["attachments"]=>
      string(0) ""
      ["videos"]=>
      string(0) ""
    }
    ["Category"]=>
    array(1) {
      [0]=>
      object(stdClass)#2281 (8) {
        ["id"]=>
        string(1) "6"
        ["name"]=>
        string(17) "Kurse & Workshops"
        ["parent_id"]=>
        string(1) "0"
        ["lft"]=>
        string(1) "5"
        ["rght"]=>
        string(1) "7"
        ["items"]=>
        string(4) "2896"
        ["level"]=>
        string(1) "2"
        ["EventsHasCategory"]=>
        object(stdClass)#2280 (3) {
          ["id"]=>
          string(6) "225855"
          ["event_id"]=>
          string(6) "210921"
          ["categorie_id"]=>
          string(1) "6"
        }
      }
    }
    ["Tag"]=>
    array(28) {
      [0]=>
      object(stdClass)#2274 (3) {
        ["id"]=>
        string(3) "268"
        ["name"]=>
        string(7) "Studium"
        ["EventsHasTag"]=>
        object(stdClass)#2273 (3) {
          ["id"]=>
          string(6) "373805"
          ["event_id"]=>
          string(6) "210921"
          ["tag_id"]=>
          string(3) "268"
        }
      }
      [1]=>
      object(stdClass)#2272 (3) {
        ["id"]=>
        string(3) "331"
        ["name"]=>
        string(15) "neben dem Beruf"
        ["EventsHasTag"]=>
        object(stdClass)#2271 (3) {
          ["id"]=>
          string(6) "373806"
          ["event_id"]=>
          string(6) "210921"
          ["tag_id"]=>
          string(3) "331"
        }
      }
      [2]=>
      object(stdClass)#2270 (3) {
        ["id"]=>
        string(3) "267"
        ["name"]=>
        string(11) "VWA Cottbus"
        ["EventsHasTag"]=>
        object(stdClass)#2269 (3) {
          ["id"]=>
          string(6) "373807"
          ["event_id"]=>
          string(6) "210921"
          ["tag_id"]=>
          string(3) "267"
        }
      }
      [3]=>
      object(stdClass)#2268 (3) {
        ["id"]=>
        string(3) "268"
        ["name"]=>
        string(7) "Studium"
        ["EventsHasTag"]=>
        object(stdClass)#2267 (3) {
          ["id"]=>
          string(6) "373808"
          ["event_id"]=>
          string(6) "210921"
          ["tag_id"]=>
          string(3) "268"
        }
      }
      [4]=>
      object(stdClass)#2266 (3) {
        ["id"]=>
        string(3) "331"
        ["name"]=>
        string(15) "neben dem Beruf"
        ["EventsHasTag"]=>
        object(stdClass)#2265 (3) {
          ["id"]=>
          string(6) "373809"
          ["event_id"]=>
          string(6) "210921"
          ["tag_id"]=>
          string(3) "331"
        }
      }
      [5]=>
      object(stdClass)#2264 (3) {
        ["id"]=>
        string(3) "267"
        ["name"]=>
        string(11) "VWA Cottbus"
        ["EventsHasTag"]=>
        object(stdClass)#2263 (3) {
          ["id"]=>
          string(6) "373810"
          ["event_id"]=>
          string(6) "210921"
          ["tag_id"]=>
          string(3) "267"
        }
      }
      [6]=>
      object(stdClass)#2262 (3) {
        ["id"]=>
        string(3) "332"
        ["name"]=>
        string(26) "berufsbegleitend studieren"
        ["EventsHasTag"]=>
        object(stdClass)#2261 (3) {
          ["id"]=>
          string(6) "373811"
          ["event_id"]=>
          string(6) "210921"
          ["tag_id"]=>
          string(3) "332"
        }
      }
      [7]=>
      object(stdClass)#2260 (3) {
        ["id"]=>
        string(3) "268"
        ["name"]=>
        string(7) "Studium"
        ["EventsHasTag"]=>
        object(stdClass)#2259 (3) {
          ["id"]=>
          string(6) "373812"
          ["event_id"]=>
          string(6) "210921"
          ["tag_id"]=>
          string(3) "268"
        }
      }
      [8]=>
      object(stdClass)#2258 (3) {
        ["id"]=>
        string(3) "331"
        ["name"]=>
        string(15) "neben dem Beruf"
        ["EventsHasTag"]=>
        object(stdClass)#2257 (3) {
          ["id"]=>
          string(6) "373813"
          ["event_id"]=>
          string(6) "210921"
          ["tag_id"]=>
          string(3) "331"
        }
      }
      [9]=>
      object(stdClass)#2256 (3) {
        ["id"]=>
        string(3) "267"
        ["name"]=>
        string(11) "VWA Cottbus"
        ["EventsHasTag"]=>
        object(stdClass)#2255 (3) {
          ["id"]=>
          string(6) "373814"
          ["event_id"]=>
          string(6) "210921"
          ["tag_id"]=>
          string(3) "267"
        }
      }
      [10]=>
      object(stdClass)#2254 (3) {
        ["id"]=>
        string(3) "268"
        ["name"]=>
        string(7) "Studium"
        ["EventsHasTag"]=>
        object(stdClass)#2253 (3) {
          ["id"]=>
          string(6) "373815"
          ["event_id"]=>
          string(6) "210921"
          ["tag_id"]=>
          string(3) "268"
        }
      }
      [11]=>
      object(stdClass)#2252 (3) {
        ["id"]=>
        string(3) "331"
        ["name"]=>
        string(15) "neben dem Beruf"
        ["EventsHasTag"]=>
        object(stdClass)#2251 (3) {
          ["id"]=>
          string(6) "373816"
          ["event_id"]=>
          string(6) "210921"
          ["tag_id"]=>
          string(3) "331"
        }
      }
      [12]=>
      object(stdClass)#2250 (3) {
        ["id"]=>
        string(3) "267"
        ["name"]=>
        string(11) "VWA Cottbus"
        ["EventsHasTag"]=>
        object(stdClass)#2249 (3) {
          ["id"]=>
          string(6) "373817"
          ["event_id"]=>
          string(6) "210921"
          ["tag_id"]=>
          string(3) "267"
        }
      }
      [13]=>
      object(stdClass)#2246 (3) {
        ["id"]=>
        string(3) "332"
        ["name"]=>
        string(26) "berufsbegleitend studieren"
        ["EventsHasTag"]=>
        object(stdClass)#2245 (3) {
          ["id"]=>
          string(6) "373818"
          ["event_id"]=>
          string(6) "210921"
          ["tag_id"]=>
          string(3) "332"
        }
      }
      [14]=>
      object(stdClass)#2244 (3) {
        ["id"]=>
        string(3) "268"
        ["name"]=>
        string(7) "Studium"
        ["EventsHasTag"]=>
        object(stdClass)#2243 (3) {
          ["id"]=>
          string(6) "373819"
          ["event_id"]=>
          string(6) "210921"
          ["tag_id"]=>
          string(3) "268"
        }
      }
      [15]=>
      object(stdClass)#2242 (3) {
        ["id"]=>
        string(3) "331"
        ["name"]=>
        string(15) "neben dem Beruf"
        ["EventsHasTag"]=>
        object(stdClass)#2241 (3) {
          ["id"]=>
          string(6) "373820"
          ["event_id"]=>
          string(6) "210921"
          ["tag_id"]=>
          string(3) "331"
        }
      }
      [16]=>
      object(stdClass)#2240 (3) {
        ["id"]=>
        string(3) "267"
        ["name"]=>
        string(11) "VWA Cottbus"
        ["EventsHasTag"]=>
        object(stdClass)#2239 (3) {
          ["id"]=>
          string(6) "373821"
          ["event_id"]=>
          string(6) "210921"
          ["tag_id"]=>
          string(3) "267"
        }
      }
      [17]=>
      object(stdClass)#2238 (3) {
        ["id"]=>
        string(3) "268"
        ["name"]=>
        string(7) "Studium"
        ["EventsHasTag"]=>
        object(stdClass)#2237 (3) {
          ["id"]=>
          string(6) "373822"
          ["event_id"]=>
          string(6) "210921"
          ["tag_id"]=>
          string(3) "268"
        }
      }
      [18]=>
      object(stdClass)#2236 (3) {
        ["id"]=>
        string(3) "331"
        ["name"]=>
        string(15) "neben dem Beruf"
        ["EventsHasTag"]=>
        object(stdClass)#2235 (3) {
          ["id"]=>
          string(6) "373823"
          ["event_id"]=>
          string(6) "210921"
          ["tag_id"]=>
          string(3) "331"
        }
      }
      [19]=>
      object(stdClass)#2234 (3) {
        ["id"]=>
        string(3) "267"
        ["name"]=>
        string(11) "VWA Cottbus"
        ["EventsHasTag"]=>
        object(stdClass)#2233 (3) {
          ["id"]=>
          string(6) "373824"
          ["event_id"]=>
          string(6) "210921"
          ["tag_id"]=>
          string(3) "267"
        }
      }
      [20]=>
      object(stdClass)#2232 (3) {
        ["id"]=>
        string(3) "332"
        ["name"]=>
        string(26) "berufsbegleitend studieren"
        ["EventsHasTag"]=>
        object(stdClass)#2231 (3) {
          ["id"]=>
          string(6) "373825"
          ["event_id"]=>
          string(6) "210921"
          ["tag_id"]=>
          string(3) "332"
        }
      }
      [21]=>
      object(stdClass)#2230 (3) {
        ["id"]=>
        string(3) "268"
        ["name"]=>
        string(7) "Studium"
        ["EventsHasTag"]=>
        object(stdClass)#2229 (3) {
          ["id"]=>
          string(6) "373826"
          ["event_id"]=>
          string(6) "210921"
          ["tag_id"]=>
          string(3) "268"
        }
      }
      [22]=>
      object(stdClass)#2228 (3) {
        ["id"]=>
        string(3) "331"
        ["name"]=>
        string(15) "neben dem Beruf"
        ["EventsHasTag"]=>
        object(stdClass)#2227 (3) {
          ["id"]=>
          string(6) "373827"
          ["event_id"]=>
          string(6) "210921"
          ["tag_id"]=>
          string(3) "331"
        }
      }
      [23]=>
      object(stdClass)#2226 (3) {
        ["id"]=>
        string(3) "267"
        ["name"]=>
        string(11) "VWA Cottbus"
        ["EventsHasTag"]=>
        object(stdClass)#2225 (3) {
          ["id"]=>
          string(6) "373828"
          ["event_id"]=>
          string(6) "210921"
          ["tag_id"]=>
          string(3) "267"
        }
      }
      [24]=>
      object(stdClass)#2224 (3) {
        ["id"]=>
        string(3) "268"
        ["name"]=>
        string(7) "Studium"
        ["EventsHasTag"]=>
        object(stdClass)#2223 (3) {
          ["id"]=>
          string(6) "373829"
          ["event_id"]=>
          string(6) "210921"
          ["tag_id"]=>
          string(3) "268"
        }
      }
      [25]=>
      object(stdClass)#2222 (3) {
        ["id"]=>
        string(3) "331"
        ["name"]=>
        string(15) "neben dem Beruf"
        ["EventsHasTag"]=>
        object(stdClass)#2221 (3) {
          ["id"]=>
          string(6) "373830"
          ["event_id"]=>
          string(6) "210921"
          ["tag_id"]=>
          string(3) "331"
        }
      }
      [26]=>
      object(stdClass)#2211 (3) {
        ["id"]=>
        string(3) "267"
        ["name"]=>
        string(11) "VWA Cottbus"
        ["EventsHasTag"]=>
        object(stdClass)#2210 (3) {
          ["id"]=>
          string(6) "373831"
          ["event_id"]=>
          string(6) "210921"
          ["tag_id"]=>
          string(3) "267"
        }
      }
      [27]=>
      object(stdClass)#2209 (3) {
        ["id"]=>
        string(3) "332"
        ["name"]=>
        string(26) "berufsbegleitend studieren"
        ["EventsHasTag"]=>
        object(stdClass)#2208 (3) {
          ["id"]=>
          string(6) "373832"
          ["event_id"]=>
          string(6) "210921"
          ["tag_id"]=>
          string(3) "332"
        }
      }
    }
    ["Media"]=>
    array(0) {
    }
  }
  [1]=>
  object(stdClass)#2205 (5) {
    ["Event"]=>
    object(stdClass)#2206 (28) {
      ["id"]=>
      string(6) "214524"
      ["parent"]=>
      NULL
      ["name"]=>
      string(12) "Thulkes Welt"
      ["teaser"]=>
      string(217) "Cartoons und mehr von Peter Thulke

Mit rund 160 Originalzeichnungen zeigt das Museum einen Querschnitt durch das Lebenswerk des Künstlers, der u.a. auch viel für die Satirezeitschrift „Eulenspiegel“ zeichnet."
      ["description"]=>
      string(1340) "das Cartoonmuseum Brandenburg eine neue Ausstellung mit dem Berliner Cartoonisten Peter Thulke. Ein wahres Feuerwerk voller hintergründigem Humor, grotesken Familiendramen und skurrilen Einfällen präsentiert die Schau „Thulkes Welt“.


Mit rund 160 Originalzeichnungen zeigt das Museum einen Querschnitt durch das Lebenswerk des Künstlers, der u.a. auch viel für die Satirezeitschrift „Eulenspiegel“ zeichnet.

 

1951 in Wismar geboren, suchte Peter Thulke 1980 sein Exil in der Anonymität der Großstadt Berlin - anfangs im Osten und später im Kreuzberger Westen, wo er bis heute lebt und arbeitet.
 Er zeichnet für die Kinderzeitschrift „BUMMI“ und die „Berliner Zeitung“. Der Durchbruch gelang ihm mit Cartoons im Berliner Stadtmagazin „Zitty“. Die Arbeit für Satirezeitschriften wie „Eulenspiegel“ und den Schweizer „Nebelspalter“ sowie „Medical Tribune“ und „Psychologie heute“ ließen ihn zu einem bekannten, beliebten und preisgekrönten Klassiker des Cartoons werden.

Die Ausstellung läuft dann bis zum 30. Juni und ist in der Saison wieder Dienstag, Donnerstag, Samstag und Sonntag jeweils von 13-17 Uhr für Besucher geöffnet. Zu finden ist das Cartoonmuseum in der Nonnengasse 3, 15926 Luckau – hinter der Kulturkirche – und im Internet auf www.cartoonmuseum.de  !
"
      ["start"]=>
      string(19) "2019-04-10 13:00:00"
      ["end"]=>
      string(19) "2019-06-30 17:00:00"
      ["fsk"]=>
      NULL
      ["tip_start"]=>
      string(19) "0000-00-00 00:00:00"
      ["tip_end"]=>
      string(19) "0000-00-00 00:00:00"
      ["is_tip"]=>
      string(1) "0"
      ["image"]=>
      string(36) "266fea62ba41238623a5c4a31ca3a355.jpg"
      ["thumb_params"]=>
      string(49) "{"x":0,"y":148,"x2":849,"y2":714,"w":849,"h":566}"
      ["files"]=>
      NULL
      ["ticket_cost"]=>
      string(17) "2 €, erm. 1 €"
      ["freeticket_amount"]=>
      NULL
      ["freeticket_accretion"]=>
      NULL
      ["booking"]=>
      string(0) ""
      ["activated"]=>
      string(1) "1"
      ["repeat_settings"]=>
      string(121) "{"type":{"name":"weekly","params":{"so":"so","di":"di","do":"do","sa":"sa"}},"end":{"name":"date","params":"2019-06-30"}}"
      ["hits"]=>
      string(3) "133"
      ["imported"]=>
      string(1) "0"
      ["created"]=>
      string(19) "2019-04-10 12:19:40"
      ["contact_id"]=>
      NULL
      ["orgenizer_id"]=>
      string(3) "497"
      ["user_id"]=>
      string(2) "63"
      ["location_id"]=>
      string(4) "1695"
      ["is_top"]=>
      string(1) "0"
    }
    ["Location"]=>
    object(stdClass)#2204 (22) {
      ["id"]=>
      string(4) "1695"
      ["catid"]=>
      string(1) "0"
      ["name"]=>
      string(25) "Cartoonmuseum Brandenburg"
      ["description"]=>
      string(1523) "Erstes und einziges Museum für Komische Kunst in der Region Berlin-Brandenburg.

Seit Februar 2011 ist das Cartoonmuseum Brandenburg mit der "Sammlung Museen für Humor und Satire" in der historischen Altstadt von Luckau angesiedelt. Die Sammlung der bundesweiten Vereinigung „Cartoonlobby“ fand ihr vorläufiges Domizil im Erdgeschoss des denkmalgeschützten Gebäudes der ehemaligen JVA und dem jetzigen Kreisarchiv. Das Cartoonmuseum befindet sich im Ensemble zusammen mit dem Niederlausitz-Museum, der Kulturkirche, der Tourismusinformation und einem Indoorspielplatz.

 

Auf 150 m² Archiv- und Ausstellungsfläche werden im Cartoonmuseum jeweils an die 100-160 Original-Objekte verschiedenster Künstler in ständig wechselnden Ausstellungen präsentiert.

Die Pflege und Dokumentation des großen satirischen Erbes und der gezeichneten humoristischen Gesellschaftskritik vergangener Epochen insbesondere aus der Region Berlin-Brandenburg sind grundsätzliches Anliegen und Leitmotiv des Museums. Sonderausstellungen zu aktuellen gesellschaftlichen Themen, Jubiläen und mit prominenten zeitgenössischen Zeichner*innen ergänzen das Spektrum des Angebots mit den beliebten Kunstgenres Cartoon und Karikatur im Museum.

Veranstaltungen, Workshops, Lesungen und Vorträge gehören ebenso zum Programm rund um die Sammlung der „Cartoonlobby“. Zusammen mit einer umfangreichen Fachbibliothek und dem Archiv, bildet dieser Kulturschatz die Grundlage für ein zukünftiges großes Museum in der Region."
      ["address"]=>
      string(27) "Nonnengasse 3, 15926 Luckau"
      ["street"]=>
      string(11) "Nonnengasse"
      ["house_number"]=>
      string(1) "3"
      ["plz"]=>
      string(5) "15926"
      ["place"]=>
      string(6) "Luckau"
      ["tel"]=>
      string(17) "03375 / 52 930 44"
      ["fax"]=>
      string(0) ""
      ["url"]=>
      string(39) "http://www.cartoonmuseum-brandenburg.de"
      ["lat"]=>
      string(18) "51.852954864501950"
      ["lng"]=>
      string(18) "13.717784881591797"
      ["tip_start"]=>
      string(19) "0000-00-00 00:00:00"
      ["tip_end"]=>
      string(19) "0000-00-00 00:00:00"
      ["image"]=>
      string(36) "2ff06d59d7159623a8f5e1a12e8add43.jpg"
      ["thumb_params"]=>
      string(48) "{"x":0,"y":16,"x2":600,"y2":416,"w":600,"h":400}"
      ["mail"]=>
      string(20) "info@cartoonlobby.de"
      ["gallery_path"]=>
      NULL
      ["attachments"]=>
      string(0) ""
      ["videos"]=>
      string(0) ""
    }
    ["Category"]=>
    array(1) {
      [0]=>
      object(stdClass)#2203 (8) {
        ["id"]=>
        string(1) "8"
        ["name"]=>
        string(26) "Ausstellungen & Führungen"
        ["parent_id"]=>
        string(1) "0"
        ["lft"]=>
        string(1) "7"
        ["rght"]=>
        string(1) "9"
        ["items"]=>
        string(5) "11314"
        ["level"]=>
        string(1) "2"
        ["EventsHasCategory"]=>
        object(stdClass)#2202 (3) {
          ["id"]=>
          string(6) "229927"
          ["event_id"]=>
          string(6) "214524"
          ["categorie_id"]=>
          string(1) "8"
        }
      }
    }
    ["Tag"]=>
    array(3) {
      [0]=>
      object(stdClass)#2201 (3) {
        ["id"]=>
        string(3) "349"
        ["name"]=>
        string(7) "Cartoon"
        ["EventsHasTag"]=>
        object(stdClass)#2200 (3) {
          ["id"]=>
          string(6) "373833"
          ["event_id"]=>
          string(6) "214524"
          ["tag_id"]=>
          string(3) "349"
        }
      }
      [1]=>
      object(stdClass)#2199 (3) {
        ["id"]=>
        string(3) "350"
        ["name"]=>
        string(9) "Karikatur"
        ["EventsHasTag"]=>
        object(stdClass)#2198 (3) {
          ["id"]=>
          string(6) "373834"
          ["event_id"]=>
          string(6) "214524"
          ["tag_id"]=>
          string(3) "350"
        }
      }
      [2]=>
      object(stdClass)#2197 (3) {
        ["id"]=>
        string(3) "351"
        ["name"]=>
        string(14) "Komische Kunst"
        ["EventsHasTag"]=>
        object(stdClass)#2196 (3) {
          ["id"]=>
          string(6) "373835"
          ["event_id"]=>
          string(6) "214524"
          ["tag_id"]=>
          string(3) "351"
        }
      }
    }
    ["Media"]=>
    array(0) {
    }
  }
  [2]=>
  object(stdClass)#2194 (5) {
    ["Event"]=>
    object(stdClass)#2195 (28) {
      ["id"]=>
      string(6) "211369"
      ["parent"]=>
      NULL
      ["name"]=>
      string(61) "Mit heißem Wachs und Federkiel – offene Ostereierwerkstatt"
      ["teaser"]=>
      string(0) ""
      ["description"]=>
      string(0) ""
      ["start"]=>
      string(19) "2019-04-17 14:00:00"
      ["end"]=>
      string(19) "2019-04-24 20:00:00"
      ["fsk"]=>
      NULL
      ["tip_start"]=>
      string(19) "0000-00-00 00:00:00"
      ["tip_end"]=>
      string(19) "0000-00-00 00:00:00"
      ["is_tip"]=>
      string(1) "0"
      ["image"]=>
      string(0) ""
      ["thumb_params"]=>
      string(0) ""
      ["files"]=>
      NULL
      ["ticket_cost"]=>
      string(0) ""
      ["freeticket_amount"]=>
      NULL
      ["freeticket_accretion"]=>
      NULL
      ["booking"]=>
      string(0) ""
      ["activated"]=>
      string(1) "1"
      ["repeat_settings"]=>
      NULL
      ["hits"]=>
      string(2) "32"
      ["imported"]=>
      string(1) "1"
      ["created"]=>
      string(19) "2019-03-18 08:08:26"
      ["contact_id"]=>
      NULL
      ["orgenizer_id"]=>
      NULL
      ["user_id"]=>
      string(2) "19"
      ["location_id"]=>
      string(3) "844"
      ["is_top"]=>
      string(1) "0"
    }
    ["Location"]=>
    object(stdClass)#2193 (22) {
      ["id"]=>
      string(3) "844"
      ["catid"]=>
      string(2) "78"
      ["name"]=>
      string(29) "Schloss & Festung Senftenberg"
      ["description"]=>
      string(1285) "

Erobern Sie Sachsens Festung in Brandenburg!
Diese beeindruckende Renaissanceanlage war bis 1815 Sachsens Festung im heutigen Brandenburg zum Schutze Dresdens. Aus einer mittelalterlichen Burg hervorgegangen ist sie heute in Deutschland die einzig erhaltene Festungsanlage in Erdbauweise. Haben Sie Lust auf eine Eroberung? Wenn ja, Sie werden ganz sicher mit Neuentdeckungen und musealen Schätzen belohnt. Starten Sie zu einem Festungsrundgang und erfahren Sie, was Soldaten in einer Poterne, einem Pulverturm oder einem Ausfall taten. Im Inneren des Schlosses gehen Sie auf eine Entdeckungsreise durch die jahrhundertalte Geschichte der Lausitzer Region. Im Keller erwarten Sie Ausgrabungsfunde der Lausitzer Kultur, die durch den Bergbau an das Tageslicht befördert wurden.Sehen Sie Senftenbergs älteste Feuerwehr von 1763, die größte Weinpresse der Region, eine original sorbische Bauernstube und wertvolles Kircheninventar. Nehmen Sie Platz auf Holzbänken im historischen Klassenzimmer und besteigen Sie in Gedanken unsere ländliche Jagdkutsche. Ein Höhepunkt mitten im Schloss ist der originale Bergwerksstollen. Ausgestattet mit einem Schutzhelm erkunden Sie „unter Tage“, wie Braunkohle vor über 150 Jahren entdeckt und abgebaut wurde.

" ["address"]=> string(30) "Dubinaweg 1, 01968 Senftenberg" ["street"]=> string(9) "Dubinaweg" ["house_number"]=> string(1) "1" ["plz"]=> string(5) "01968" ["place"]=> string(11) "Senftenberg" ["tel"]=> string(0) "" ["fax"]=> string(0) "" ["url"]=> string(26) "http://museum.kreis-osl.de" ["lat"]=> string(18) "51.514152526855470" ["lng"]=> string(18) "14.003963470458984" ["tip_start"]=> NULL ["tip_end"]=> NULL ["image"]=> NULL ["thumb_params"]=> string(47) "{"x":7,"y":0,"x2":500,"y2":333,"w":493,"h":333}" ["mail"]=> string(32) "museum-senftenberg@museum-osl.de" ["gallery_path"]=> string(4) "NULL" ["attachments"]=> string(87) "["/var/www/lausebande.de/web/images/attachments/Schloss_Senftenberg/Informationen.pdf"]" ["videos"]=> string(0) "" } ["Category"]=> array(1) { [0]=> object(stdClass)#2192 (8) { ["id"]=> string(1) "6" ["name"]=> string(17) "Kurse & Workshops" ["parent_id"]=> string(1) "0" ["lft"]=> string(1) "5" ["rght"]=> string(1) "7" ["items"]=> string(4) "2896" ["level"]=> string(1) "2" ["EventsHasCategory"]=> object(stdClass)#2191 (3) { ["id"]=> string(6) "228052" ["event_id"]=> string(6) "211369" ["categorie_id"]=> string(1) "6" } } } ["Tag"]=> array(0) { } ["Media"]=> array(2) { [0]=> object(stdClass)#2190 (4) { ["id"]=> string(1) "4" ["name"]=> string(10) "lausebande" ["items"]=> string(4) "9797" ["EventsHasMedia"]=> object(stdClass)#2189 (3) { ["id"]=> string(5) "65513" ["event_id"]=> string(6) "211369" ["media_id"]=> string(1) "4" } } [1]=> object(stdClass)#2188 (4) { ["id"]=> string(1) "5" ["name"]=> string(16) "lausebande_print" ["items"]=> string(4) "9794" ["EventsHasMedia"]=> object(stdClass)#2187 (3) { ["id"]=> string(5) "65514" ["event_id"]=> string(6) "211369" ["media_id"]=> string(1) "5" } } } } }