Raddusch Freitag, 22 Juli 2011 von Peter Becker

Slawenburg Raddusch - mit SLAWENBURGER

Slawenburg Raddusch - mit SLAWENBURGER

Erstaunlicherweise gibt es immer noch Lausitzer, die noch nie in der Slawenburg Raddusch waren! Dabei ist sie sehr gut erreichbar: Für Radler ein ideales Wochenendziel im flachen Land, denn sie lässt sich über ein ausgebautes Wegenetz gut anfahren; kostenlose Parkplätze für Motorisierte gibt es natürlich auch. Und das Innere hält immer etwas Interessantes bereit: Entweder besucht der Gast die Dauerausstellung "Archäologie der Niederlausitz" oder eine der wechselnden Ausstellungen wie gegenwärtig "Holz und Holzkohle - ein Universalbrennstoff". Die jährlichen Sommertheater sind begehrte Veranstaltungen. In diesem Jahr steht unter anderem die Wiener Klassik-Nacht im Programm (12. - 14.08.2011).
Die Burg ist täglich ab 10.00 Uhr geöffnet, mehr Informationen unter Slawenburg Raddusch

Und falls der Magen nach dem "Anreisesport" knurrt und vor der Kultur das Vergnügen stehen muss: Das Burg-Bistro hält eine Reihe von Speisen vorrätig. Der SLAWENBURGER ist die ideale Stärkung, und er lässt sich auch gut einpacken - für unterwegs, für die Rückfahrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote