*

Bedeckt

24 °C
Nord-Nordost 5 km/h

Senftenberg Sonntag, 08 Juli 2018 von Redaktion

Rettungskräfte und Polizei in Senftenberg angegriffen

Rettungskräfte und Polizei in Senftenberg angegriffen

Am Samstag, den 07.07.2018 gegen 20.30 Uhr wurden Rettungskräfte in die Thälmann-Straße zum Irish-Pub gerufen. Eine männliche Person, stark alkoholisiert, lag vor der Einrichtung und war nicht ansprechbar. Bei der Einsatzmaßnahme griff eine 46 jährige aus Lauchhammer die Retter an und schlug einen Rettungssanitäter. Deshalb wurde polizeiliche Unterstützung notwendig. Die „schlagkräftige Dame“ hatte auch beim Alkohol erheblich zugelangt – 2,21 Promille zeigte das Gerät.

Eine Anzeige wurde aufgenommen und ein Platzverweis ausgesprochen. Bei dieser Maßnahme waren zwei Männer der Meinung, die Polizei stören zu müssen. Es handelte sich um ihren 21 jährigen Sohn (Atemalkohol 3,70 Promille) und ihren 25 jährigen Lebensgefährten (Atemalkohol 2,40 Promille). Beide leisteten erheblichen Widerstand. Es musste Pfefferspray und körperliche Gewalt eingesetzt werden. Beide wurden gefesselt ins Gewahrsam gebracht.

Hier suchte der Ältere nochmals die Auseinandersetzung mit den Beamten. Jeder durfte die Nacht in einer Zelle verbringen. Nach der Ausnüchterung wurden sie entlassen. Anzeigen sind gefertigt. Rechnungen werden noch folgen. Die Kriminalpolizei ermittelt.

pm/red