Schipkau Donnerstag, 05 Juli 2018 von Redaktion

Prävention für Senioren. Fahrsicherheitstraining auf dem Lausitzring

Prävention für Senioren. Fahrsicherheitstraining auf dem Lausitzring

Am Montag, den 17.09.2018 bieten die Polizei und die DEKRA beim 3. Präventionstag für Senioren ein gemeinsames Training auf dem Test-Oval in Klettwitz an. Neben einem Fahrsicherheitstraining werden in der Zeit von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr den Interessenten die Testmöglichkeiten von Fahrerassistenzsystemen nahegebracht. Einlass ist bereits ab 08:00 Uhr. Weitere Stationen an diesem Tag sind das Lenken und Ausweichen auf den Slalomstrecken, dass richtige Bremsen auf griffigen und glatten Fahrbahnen sowie das Bremsen und Ausweichen vor Hindernissen.

Die Feuerwehr stellt weiterhin Techniken zur patientengerechten Rettung vor. Maßnahmen bei der Ersten Hilfe werden den Tag abrunden. Ein besonderer Höhepunkt wird sicherlich das Befahren der Steilkurve auf dem Oval sein. Untermalt wird die Veranstaltung durch das  Polizeiorchester. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt.

Nach verbindlicher Anmeldung per Mail oder postalisch muss jeder Teilnehmer am Tag der Veranstaltung eine durch die DEKRA erhobene Schutzgebühr entrichten. Diese beträgt pro Kraftfahrer 60 Euro und 10 Euro für den Beifahrer. Anmeldungen bitte über die Polizeiinspektion Oberspreewald-Lausitz, Bereich Prävention, Rudolf-Breitscheid-Straße 14 in 01968 Senftenberg. Dort ist Ihr Ansprechpartner KHK Hans-Joachim Piwonski. Er ist unter der Telefonnummer 03573 881084 oder über die Mailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu erreichen.

Foto: EuroSpeedway Verwaltungs GmbH

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote