Landkreis
Lübbenau/Spreewald Dienstag, 27 Juli 2021 von Redaktion / Presseinfo

Fördermittel für Ortsfeuerwehr Boblitz. Gerätehaus wird erweitert

Fördermittel für Ortsfeuerwehr Boblitz. Gerätehaus wird erweitert

Die Ortsfeuerwehr Boblitz kann künftig das bestehende Gebäude um zwei Fahrzeughallen erweitern. Brandenburgs Innenminister Michael Stübgen hat sich vor Ort einen Eindruck verschafft und einen Fördermittelbescheid in Höhe von 450.000 Euro für die Sanierungsarbeiten überreicht. Wie die Stadt Lübbenau mitteilte, steht derzeit noch kein genauer Baubeginn fest. Die Gesamtkosten liegen voraussichtlich bei rund 730.000 Euro. 

Die Stadt Lübbenau teilte dazu mit: 

Am vergangenen Donnerstag, den 22. Juli 2021, hat Innenminister Michael Stübgen die Freiwillige Feuerwehr im Lübbenauer Ortsteil Boblitz besucht, um einen Fördermittelbescheid in Höhe von 450.000 Euro für die Sanierung und Erweiterung des Gerätehauses zu überreichen. Das Land Brandenburg investiert mehr als zehn Millionen Euro in die Infrastruktur der Feuerwehren im Bundesland. Von den Fördermitteln aus der Feuerwehrinfrastruktur-Richtlinie profitieren insgesamt 26 Wehren quer durch Brandenburg.

Das bestehende Gebäude der Ortsfeuerwehr Boblitz soll um zwei Fahrzeughallen erweitert werden, so dass in den bisherigen Stellplätzen die fehlenden Umkleiden und Sanitäranlagen errichtet werden können. Ein Besprechungs- und Gemeinschaftsraum wird ebenfalls integriert. Die Gebäudehülle einschließlich der Haustechnik wird zudem energetisch saniert, um die Energiekosten und die CO²-Emissionen so gering wie möglich zu halten. Die Gesamtkosten werden sich voraussichtlich auf rund 730.000 Euro belaufen, ein genauer Baubeginn steht aktuell jedoch noch nicht fest.

sanierung und erweiterung gerätehaus ortsfeuerwehr boblitz

Heute in der Lausitz! Unser täglicher Newsüberblick

Alle aktuellen Meldungen, Videos und Postings haben wir in einer Übersicht zusammengefasst. 

->> Weiterlesen

Red. / Presseinfo 

Bild: J Beuckert

Das könnte Sie auch interessieren