Landkreis
Lübbenau/Spreewald Dienstag, 23 Januar 2018 von Redaktion

„Musikschule im Bilde“: Musikschule OSL startet kunstvoll am neuen Standort

„Musikschule im Bilde“: Musikschule OSL startet kunstvoll am neuen Standort

Neben der Freigabe der Räumlichkeiten der Musikschule/VHS am neuen Standort im Paul-Fahlisch-Gymnasium in Lübbenau/Spreewald galt die Aufmerksamkeit am Samstag (20. Januar 2018) auch einem weiteren Thema: Der Präsentation des Ausstellungskataloges zur Neuauflage des einzigartigen Kunstprojektes „Musikschule im Bilde“ und der Eröffnung der Dauerausstellung, die einen Teil der entstandenen Werke zeigt.

76 Seiten umfasst der Ausstellungskatalog zu „Musikschule im Bilde – Teil 3“, der in einer Auflage von 2.000 Stück erschienen ist. Neben Grußworten und einem Einblick in die Geschichte der Musikschule OSL wird das Projekt - von der Idee bis zur Umsetzung und mit zahlreichen Bildern versehen - anschaulich beschrieben. Zudem werden die beteiligten Künstler und deren Werke vorgestellt. 

Mit der dritten Auflage von „Musikschule im Bilde“ findet eine Projektreihe ihre Fortsetzung, die mit ihren Teilen 1 (2000) und 2 (2008) vom damaligen Musikschuldirektor Ernst-Ullrich R. Neumann initiiert wurde. Die damals entstandenen Werke verhalfen dem Hauptstandort der Kreismusikschule in Senftenberg zu der künstlerischen Ausstattung, die noch heute jedes Jahr auf Neue Schüler, Besucher und Konzertgäste beeindruckt.

Nach einem Aufruf durch die Musikschule im Dezember 2016 setzten sich erneut regionale und überregionale Künstler auf vielfältige Weise mit dem Thema Musik bzw. Musikschule auseinander. Entstanden sind 34 beeindruckende, einzigartige Arbeiten von 22 Frauen und Männern. Sie dokumentieren die Verbundenheit zur Musikschule als Ort der lebenslangen Bildung und Begegnung sowie der engen Verbindung von Musik und Malerei. 

Die Auftaktausstellung erfolgte im Juli 2017 im Senftenberger Rathaus. Ein Teil der Werke ist nunmehr im Lübbenauer Gymnasium zu bewundern. Der zweite Teil kann als Dauerausstellung am Unterrichtsort der Musikschule im liebevoll sanierten Bürgerhaus im Großräschener Ortsteil Freienhufen besichtigt werden.

Die Präsentation des Ausstellungskataloges im Lübbenauer Gymnasium und die Eröffnung der Ausstellung übernahm der Bereichsleiter der Musikschule und gleichzeitige Koordinator des Projektes „Musikschule im Bilde“, Ulrich Stein. Zu den Gästen zählten unter anderem Bundestags- und Landtagsabgeordnete, OSL-Landrat Siegurd Heinze und der stellvertretende Bürgermeister der Stadt Lübbenau. Auch einige der Künstler waren gekommen, um sich untereinander und mit den Anwesenden über das erfolgreiche und einmalige Projekt der Kreismusikschule OSL auszutauschen.

 

Foto: Landkreis OSL

pm/red

Das könnte Sie auch interessieren