Lübbenau/Spreewald Sonntag, 31 Dezember 2017 von Redaktion

„Dancing Day“ in der Lübbenauer Nikolaikirche

„Dancing Day“ in der Lübbenauer Nikolaikirche

Kantatenchor und Philharmonie Cottbus laden zum Neujahrskonzert

Am Sonntag, dem 7. Januar lädt die evangelische Kirchengemeinde in Lübbenau zu einem Neujahrskonzert ein. Unter dem Titel „Dancing day“ präsentieren unter der Leitung von Kantorin Katharina Schröder der Kantatenchor Lübbenau mit der Solistin Elisabeth Göckeritz und Musikern der Philharmonie Cottbus mit dem Solisten João Segurado an der Orgel weihnachtliche Werke. In „A ceremony of carols“, einem ganzen Kranz von Lobechören, hat Benjamin Britten gregorianische Melodien und Gedichte aus dem 14. bis 16. Jahrhundert vertont. Harfenklänge und tänzerische Rhythmen besingen die Geburt Jesu. Mit dem Konzert für Orgel, Streicher und Pauke von Francis Poulenc wird João Segurado die Orgel der Nikolaikirche in großer Besetzung erstrahlen lassen. Das Werk stellt eine Hommage des Komponisten an Johann Sebastian Bach dar. Dieses innovative Konzert gehört heute zu den meistgespielten Werken Poulencs und in den Kanon der bedeutendsten Orgelkonzerte. Das Konzert beginnt um 17 Uhr. Karten für 13 Euro (ermäßigt 8 Euro) gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen oder für 15 Euro (ermäßigt 10 Euro) an der Abendkasse. Kinder bis zum 14. Lebensjahr haben freien Eintritt.

 

Foto: Kirchengemeinde Lübbenau

pm/red

Das könnte Sie auch interessieren