Lübbenau/Spreewald Mittwoch, 27 Dezember 2017 von Redaktion

Spreewald-Fließe werden weiter entschlammt

Spreewald-Fließe werden weiter entschlammt

Auch in den nächsten Jahren werden weitere Spreewaldfließe entschlammt und damit gesäubert. Das Pilotprojekt ist damit erfolgreich beendet, sodass die Entschlammung ein fester Bestandsteil der Gewässerunterhaltung wird. 2018 sollen rund 2, 5 Kilometer Fließgewässer entschlammt werden. Der Schlamm wird dann auf angrenzenden Flächen verteilt.

Gebaggert werden soll unter anderem auf Abschnitten im Oberspreewald am Bürgergraben am Dorotheengraben und im Unterspreewald an der Quasspree West. In den weiteren Jahren stehen weitere Maßnahmen an der Quasspree Ost und in der Hauptspree bei Schlepzig an.

 

red

Das könnte Sie auch interessieren