Landkreis
Calau Mittwoch, 14 Juli 2021 von Redaktion / Presseinfo

Sattelzug gegen Schilderwagen auf A13 bei Calau geprallt

Sattelzug gegen Schilderwagen auf A13 bei Calau geprallt

Auf der A13 zwischen Calau und Bronkow ist gestern ein LKW auf einen Schilderwagen geprallt. Der Fahrer wurde leicht verletzt, es kam zweitweise zu Verkehrsbehinderungen Richtung Dresden.

Die Polizei teilte dazu mit:

Am Dienstag fuhr ein LKW-Sattelzug aus bisher unbekannter Ursache gegen 12:35 Uhr auf der BAB 13 zwischen den Anschlussstellen Calau und Bronkow auf einen Schilderwagen auf. Der Fahrer verletzte sich bei diesem Zusammenstoß leicht. Mit einem Gesamtschaden von mindestens 25.000 Euro musste der Sattelzug geborgen werden. Bis gegen 16:00 Uhr kam es in Fahrtrichtung Dresden zu Verkehrsbehinderungen.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Oberspreewald-Lausitz

Hohenbocka: Nach einer Unaufmerksamkeit stießen am Dienstagnachmittag in der Rosa-Luxemburg-Straße ein MERCEDES-Kleintransporter und ein PKW MAZDA zusammen. Die Höhe des Sachschadens beträgt etwa 5.000 Euro.

Senftenberg: Ein 22-jähriger Autofahrer wurde am Dienstag gegen 16:00 Uhr auf einer Landstraße bei Senftenberg durch Polizeibeamte kontrolliert. Ein Drogenschnelltest reagierte positiv auf Kokain. Zur Sicherung von Beweisen wurde in einem Krankenhaus eine Blutprobe durchgeführt. Die weiteren Ermittlungen hat die Kriminalpolizei übernommen.

Senftenberg, Lauchhammer: Durch das aufmerksame Personal eines Verbrauchermarktes in der Briesker Straße in Senftenberg wurden am Dienstag gegen 18:00 Uhr drei 22 bis 39 Jahre alte Männer beim Diebstahl von Waren im Wert von rund 125 Euro ertappt. Gut eine Stunde später wurde in einem Markt in der Liebenwerdaer Straße in Lauchhammer ein 24-Jähriger beim Ladendiebstahl erwischt. Hier beträgt der Schaden etwa 60 Euro.

Altdöbern:  Am Dienstagnachmittag wurde bei der Polizei ein Handtaschendiebstahl angezeigt. Nach dem jetzigen Ermittlungsstand fuhr ein unbekannter Mann mit einem Fahrrad gegen 09:00 Uhr in der Bahnhofstraße an einer 89-jährigen Frau vorbei. Dabei griff er in den Korb des Rollators der Rentnerin und stahl deren Handtasche. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Grünewalde: Ein PKW OPEL erfasste am Mittwochmorgen gegen 03:45 Uhr ein Wildschwein auf einer Landstraße bei Grünewalde. Das Tier verendete. Die Höhe des Sachschadens beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

Heute in der Lausitz! Unser täglicher Newsüberblick

Alle aktuellen Meldungen, Videos und Postings haben wir in einer Übersicht zusammengefasst. 

->> Weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren