Landkreis
Calau Samstag, 24 April 2021 von Redaktion / Presseinfo

Calau sucht Wahlhelfer für Bundestagswahl

Calau sucht Wahlhelfer für Bundestagswahl

Für die bevorstehende Bundestagswahl im September dieses Jahres werden in Calau noch Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gesucht. Interessierte, die volljährig sind und die deutsche Staatsbürgerschaft haben, können sich per E-Mail oder telefonich anmelden. Wahlhelfer prüfen die Wahlberechtigung, geben die Stimmzettel aus und gleichen das Wählerverzeichnis mit ab. 

Die Stadt Calau teilte dazu mit: 

In Vorbereitung auf die Wahl zum 20. Deutschen Bundestag am 26. September sucht die Stadtverwaltung Calau wieder Bürgerinnen und Bürger, die sich ehrenamtlich als Wahlhelfer/innen engagieren möchten. „Bewerben kann sich jeder volljährige deutsche Staatsbürger, der im Wahlgebiet, also in der Stadt Calau, wahlberechtigt ist“, informiert Cornelia Becker von der Wahlbehörde der Stadtverwaltung.

Aufgabenbereiche 

Zu den Aufgaben des Ehrenamts zählen am Wahltag selbst das Prüfen der Wahlberechtigung, der Abgleich mit dem Wählverzeichnis und die Ausgabe der Stimmzettel. "Im Zeitfenster von 8 bis 18 Uhr werden die Wahlhelfer/innen in zwei Schichten eingeteilt. Beim Auszählen am Nachmittag müssen dann alle vor Ort sein“, ergänzt Cornelia Becker.

Für diese Aufgabe erhalten die Wahlhelfer wird ein „Erfrischungsgeld“ in Höhe von 25 Euro. Interessenten melden sich bitte telefonisch unter 03541 / 891-161 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Red. / Presseino 

Bild: Holger Lang_pixelio.de

Das könnte Sie auch interessieren