Oberspreewald-Lausitz Dienstag, 01 Dezember 2020 von Redaktion

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Oberspreewald-Lausitz

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Oberspreewald-Lausitz

Senftenberg:  Kurz nach 5:00 Uhr wurde am Dienstag ein Polizeieinsatz ausgelöst. Bisher noch unbekannte Täter drangen durch ein gewaltsam geöffnetes Fenster in ein ambulantes Klinikgebäude in der Fischreiherstraße ein. Im Objekt wurden Räumlichkeiten durchwühlt. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet, jedoch ein Sachschaden von mehreren hundert Euro hinterlassen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. 

 

Weitere Polizeimeldungen aus Oberspreewald-Lausitz

Großräschen: Betrüger riefen am Montag eine Frau in Großräschen an. Sie versprachen ihr einen Gewinn von 48.000 Euro. Zuvor müsse sie jedoch Google Play Karten im Wert von 200 Euro erwerben. Die Frau fiel nicht auf den Betrugsversuch herein und verständigte die Polizei.

Senftenberg: Ein 38-Jähriger wurde am Montagnachmittag auf der Ernst-Thälmann-Straße mit einem mitgeführten Fahrrad kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass dieses als gestohlen in Fahndung stand. Es wurde sichergestellt und er wird erklären müssen, wie er in dessen Besitz kam. 

Senftenberg: Einbrecher drangen in der Nacht zum Dienstag durch ein Fenster in ein Gebäude in der Fischreiherstraße ein. Sie zerstörten die Telefonanlage im Gebäude und richteten einen Sachschaden in vierstelliger Höhe an. Am Tatort wurden durch die Polizei Spuren gesichert. 

Schwarzheide: In der Ernst-Thälmann-Straße scheitere ein Einbruchsversuch in ein Haus. Unbekannte hatten versucht, die Tür aufzuhebeln, was jedoch nicht gelang.

 

Weitere Polizeimeldungen der Region

Weitere Polizeimeldungen im Überblick

 

pm/red

Das könnte Sie auch interessieren