Landkreis
Oberspreewald-Lausitz Montag, 10 Februar 2020 von Redaktion

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Oberspreewald-Lausitz

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Oberspreewald-Lausitz

Lübbenau: Am Sonntagvormittag kam es auf der Apfelallee zu einem Verkehrsunfall. Ein 77-jähriger Fahrradfahrer hatte die Vorfahrt eines PKW nicht beachtet und stieß mit diesem zusammen. Der Mann musste zur Behandlung seiner Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. An einem weiteren Vorfahrtunfall waren am Montag gegen 10:35 Uhr ein PKW HYUNDAI und ein Radfahrer in der Geschwister-Scholl-Straße beteiligt. Der 80-Jährige verletzte sich und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. An den Fahrzeugen entstanden mehrere hundert Euro Schaden.

Großkmehlen: Am Sonntag kurz nach 21:00 Uhr kam auf der Landstraße zwischen Großkmehlen und Kleinkmehlen ein PKW VW bei starkem Sturm von der Fahrbahn ab und stieß gegen eine Leitplanke. Personen wurden nicht verletzt und am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von geschätzten 6.000 Euro.

Lübbenau: Bei einer Kontrolle eines PKW in der Lübbenauer Chaussee stellten Polizeibeamte am Sonntagabend kurz vor 19:00 Uhr mehrere Kisten Whiskey in diesem fest. Es stellte sich dann heraus, dass diese zuvor aus dem Lager eines Discounters gestohlen worden waren. Sie wurden dem rechtmäßigen Eigentümer zurückgegeben. Gegen die drei Tatverdächtigten im Alter von 21 bis 24 Jahren ermittelt nun die Kriminalpolizei.

Ressen: Unbekannte nutzten das zurückliegende Wochenende, um einen Baucontainer auf einer Baustelle an der B 169 aufzubrechen und daraus Werkzeuge im Wert von 2.500 Euro zu stehlen. Die Kriminalpolizei ermittelt.   

Lübbenau: Am Montagvormittag wurde bei einer Verkehrskontrolle in der August-Bebel-Straße ein 31-jähriger Autofahrer am Steuer eines PKW positiv auf Cannabis getestet. Es wurde Anzeige erstattet und eine beweissichernde Blutprobe angeordnet.

 

pm/red

Das könnte Sie auch interessieren