Niederlausitz Montag, 02 März 2020 von Redaktion

Frühjahrsbelebung schon im Februar. Weniger Arbeitslose in Südbrandenburg

Der Frühling am Arbeitsmarkt in Südbrandenburg ist bereits im Februar gestartet. Die Agentur für Arbeit Cottbus meldet einen deutlichen Rückgang der Arbeitslosigkeit im Vergleich zum Vorjahr. Die Arbeitslosenquote ist im Vergleich zum Vormonat um 0,1 Prozentpunkte auf 6,2 % gesunken. Vor einem Jahr betrug sie 6,8 %, somit ist sie um 0,6 Prozentpunkte gesunken. Die Unterbeschäftigungsquote liegt bei 8,1 %. Zum Vorjahr (8,7 %) konnte sie um 0,6 Prozentpunkte reduziert werden. Lediglich die Jugendarbeitslosigkeit ist leicht angestiegen. 

Im Februar waren 19.419 Menschen arbeitslos gemeldet. Im Vergleich zum Vorjahr ist das ein Rückgang um 9,4 %, das heißt: im Februar 2020 waren 2.019 Arbeitslose weniger gemeldet als im Februar 2019. Die Unterbeschäftigung (ohne Kurzarbeit) als Gesamtquote der arbeitslos gemeldeten und derjenigen, die in Maßnahmen sind, krank gemeldet oder auf andere Weise nicht direkt dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen lag im Februar bei 25.941 Personen. Im Vergleich zum Vorjahr ist das ein Rückgang um 7,9 %, das heißt: im Februar 2020 waren 2.233 Personen weniger gemeldet als im Februar 2019.

Im Zeitraum Januar 2020 bis Februar 2020 wurden für 389 Arbeitnehmer Anträge auf Kurzarbeitergeld gestellt. Das sind 11,1 % mehr als im Vorjahreszeitraum.

Die Jugendarbeitslosigkeit ist mit 4,9 % im Vergleich zum Vormonat um 0,3 Prozentpunkte leicht gestiegen. Es sind 970 Jugendliche im Alter von 15 bis unter 25 Jahren arbeitslos. Das sind 49 mehr als vor einem Monat. Im Februar waren 1.880 Ausländer arbeitslos gemeldet. Im Vergleich zum Vorjahr sind das 1,0 % bzw. 19 Personen mehr.

Im Februar standen 6.145 freie Arbeitsstellen im Agenturbezirk Cottbus (Stadt Cottbus, Landkreis Spree-Neiße, Elbe-Elster, Dahme-Spreewald, Oberspreewald-Lausitz) zur Verfügung. Das sind 67 mehr als im Februar 2019. Gesucht werden zum Beispiel Fachkräfte im Verkauf, Helfer in der Lagerwirtschaft, Altenpfleger, Köche, Berufskraftfahrer, Büro- und Sekretariatskräfte, Bauelektriker, Fachkräfte im Maschinenbau und in der Betriebstechnik, Fachkräfte in der Schweiß-, und Verbindungstechnik, Helfer in der Reinigung und Helfer im Gastronomieservice.

Übersicht

Arbeitslosen-Quote im Agenturbezirk Cottbus Februar 2020: 6,2 %

Niedrigste Arbeitslosen-Quote in Luckau: 3,1 %

Höchste Arbeitslosen-Quote in Forst: 9,2 %

Veranstaltungen und Termine

  • Speed-Dating regionaler Arbeitgeber mit Arbeitsuchenden

Jobaktionen des Arbeitgeberservice in allen Geschäftsstellen mehrfach wöchentlich

  • Woche der Ausbildung

Bundesweite Aktionen zum Thema Ausbildung auf Initiative der Arbeitsagenturen

  • Inklusives Frühstück

Veranstaltet durch den Arbeitskreis Inklusion, junge Menschen mit und ohne Behinderung knüpfen beim Frühstück erste Kontakte mit über 30 regionalen Arbeitgebern auf der Suche nach Praktikum, Ausbildung und Arbeit.

Mittwoch, 18. März, 8:30 bis 11 Uhr, Soziokulturelles Zentrum Cottbus, Zielona-Gora-Straße 16

  • JobREGIONAL – Die Fachkräftemesse in der Region

Veranstaltet durch die Arbeitsagentur und das Jobcenter Cottbus mit Bildungsangeboten, 90 Aussteller, regionale Ausbildungs-und Arbeitsstellen

Samstag, 21.März 10 bis 14 Uhr, Stadthalle Cottbus

  • Zukunftstag Brandenburg „Live dabei und meet the boss“

Schülerinnen und Schüler erhalten direkt am Arbeitsplatz Einblick in die Aufgaben der Arbeitsagentur und treffen die Geschäftsführung.

Anmeldung unter www.zukunftstagbrandenburg.de

Das könnte Sie auch interessieren