Landkreis
Niederlausitz Dienstag, 27 Oktober 2015 von Redaktion

Lausitzer Existenzgründer. ImBild-Verlag - Bildprodukte aus Fotos

Lausitzer Existenzgründer. ImBild-Verlag - Bildprodukte aus Fotos

Die Geschäftsidee besteht in der Gründung des ImBild-VERLAGes (Gründung 01.07.2015). Der junge ImBild-Verlag setzt in der Verlagslandschaft neue Akzente, indem er sich auf das fotografierte Landschaftsmotiv als zentrales Element konzentriert und aus diesem in digitaler oder analoger Form hochwertige Bildprodukte generiert. Mit viel Erfahrung in der digitalen Fotografie und Leidenschaft zu Bildmotiven unserer Regionen Sachsen und Brandenburg entstehen Wandkalender bis DIN A2, Aufstellkalender, Bildpostkarten und Leinwand- sowie Acrylbilder mit ungewöhnlichen Perspektiven, leisen Naturstimmungen und kreativen Details.

Die Gründer

Frank Bodo Mehnert – Creativ Director, freiberuflicher Patentingenieur, Fotograf und Mediendesigner. Ihn prägt seit seiner Jugend die Liebe zum Bild. Seit dem Eintritt in die berufliche Selbständigkeit 2008 ist er der hochwertigen Bildverarbeitung zunehmend kreativ und technisch verbunden. Er verfügt über umfangreiche Berufserfahrungen im „Bildermachen“, in Videografie und Filmschnitt sowie über mehrjährige Erfahrung als Webdesigner.

Steffen Wunderlich – Geprüfter Betriebswirt, kaufmännische Leitung, strategische Unternehmensführung. Details in der Landschaftsfotografie und die Anwendung von modernster Fototechnik begeistern ihn seit vielen Jahren. Seit 2002 ist er als freiberuflicher Unternehmensberater mit eigener Firma in Brandenburg und Sachsen tätig. Dadurch besitzt er ein umfangreiches Kontaktnetzwerk zu Freiberuflern, kleinen und mittelständischen Unternehmen.

Die Umsetzung

Die fotografische, gestalterische und redaktionelle Erarbeitung der ImBild-Produkte erfolgt zu 100% in Eigenregie. Über den eigens entwickelten online-Shop www.kalenderladen.eu sind Bildprodukte und über www.motivladen.eu die Motive des imBild VERLAGes für Verbraucher erhältlich. Den B2C-Kunden erreicht der ImBild VERLAG durch ein gut entwickeltes Kontaktnetzwerk im Mittelstand und erbringt darüber hinaus zusätzlich Leistungen wie Wirtschafts- und Luftbildfotografie, Ingenieurgrafiken, Bebilderung von Geschäftsräumen sowie technische Kataloge und Imagefilme.

Die Perspektive

Durch die konsequente Verbindung digitaler und analoger Produkte schafft sich der imBild VERLAG die Möglichkeit permanent neue, kreative, innovative und marktfähige Produkte zu generieren. Durch die vorhandenen Vertriebswege ist er in der Lage, sich den B2C-Bereich mit neuen Qualitätsprodukten zu erschließen. Im B2B-Bereich wird das Kundennetzwerk mit innovativen Dienstleitungen im Bereich Marketing und Werbung ausgebaut. Damit ist er in der Lage, in vielen Bereichen Markttrends aufzugreifen, auf geänderte Nachfrage zeitnah zu reagieren und Synergieeffekte zu nutzen.

ImBild-Verlag ist nominiert für den Lausitzer Existenzgründerpreis im Bereich "Bestes Unternehmenskonzept 2015". Die Entscheidung zum LEX 2015 fällt am Abend des 28.10.2015 auf der zuseExpo, der ersten ostdeutschen IT-Fachmesse in Hoyerswerda.

Quelle: WiL

Foto: Andreas Franke

Das könnte Sie auch interessieren