Landkreis
Nachbarn Samstag, 19 Juni 2021 von Redaktion

Coronavirus: Frankreichrückkehrerin bringt Delta-Variante in Landkreis Görlitz

Coronavirus: Frankreichrückkehrerin bringt Delta-Variante in Landkreis Görlitz

Aktuell wurde im Landkreis Görlitz eine neue Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 gegenüber dem Vortag ermittelt. Die Neuinfektion betrifft eine erwachsene Person. Erstmalig wurde im Landkreis die indische Mutante des Coronavirus, die sogenannte Delta-Variante nachgewiesen. Es handelt sich um eine Reiserückkehrerin aus Frankreich. Die Betroffene hat sich direkt nach ihrer Rückkehr selbstständig in häusliche Quarantäne begeben. Der positive PCR-Test der Frau wurde dem Gesundheitsamt bereits vor zwei Tagen gemeldet.

Die durch den Landkreis ermittelte 7-Tage-Inzidenz beträgt 4,75 je 100.000 Einwohner, der durch das RKI ermittelte Wert liegt heute bei 4,4. Abweichungen ergeben sich aus den unterschiedlichen Zeitpunkten der Auswertung. Derzeit befinden sich zwölf Menschen in medizinischer Behandlung in Kliniken des Landkreises Görlitz, zwei davon benötigen noch eine intensivmedizinische Betreuung. Im Landkreis Görlitz sind bislang 1.202 Fälle von SARS-CoV-2-Mutationen nachgewiesen worden, vier davon sind aktuell noch aktiv und stehen unter Quarantäne. Seit Beginn der Pandemie im März 2020 wurden im Landkreis Görlitz  20.416 Infektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 registriert. Derzeit befinden sich 30 Personen mit positivem PCR-Test in häuslicher Quarantäne. Im Landkreis Görlitz sind bisher 1.153 Personen in Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion verstorben.

 Aktuell 

Veränderung zum Vortag

7-Tage-Inzidenz (Landkreis) 4,75 - 0,39
Coronafälle (gesamt) 20.416 + 1
davon Fälle mit Mutationen (gesamt) 1.202 Alpha-Variante: + 2*
Delta-Variante: + 1*
Positiv PCR-getestete Personen in Quarantäne 30 - 2
  Personen in stationärer Behandlung 12 - 1
Todesfälle 1.153 0

Die Mutationen wurden für bereits bestehende Fälle gemeldet. Erklärung: Um Virusmutationen zu erkennen, ist die Sequenzierung eines positiven PCR-Tests notwendig, sodass die Befunde erst nachträglich bekannt werden.

7-Tage-Inzidenz nach dem Berechnungsverfahren des Robert-Koch-Instituts (RKI)

Tag 8Tag 7Tag 6Tag 5Tag 4Tag 3Tag 2Tag 1 
12.06. 13.06. 14.06. 15.06. 16.06. 17.06. 18.06. 19.06.  
8,3 7,1 7,1 6,7 6,3 4,7 4,4 4,0 Inzidenz

* bezogen auf Neuinfektionen je 100.000 Einwohner nach Meldung des RKI, Stand: 19.06.2021 02:00:00, Quelle: Robert Koch-Institut (RKI), RKI-Dashboard

Derzeitige Bettenbelegung durch COVID-19-Patienten in den sächsischen Krankenhäusern auf Normalstation (Stand: 17. Juni 2021) 214 (32,3 % Auslastung).

Infektionsgeschehen in Kitas und Schulen

(Stand: 18. Juni 2021)

Im Landkreis Görlitz ist aktuell noch eine Schule von einer Coronavirus-Infektion betroffen. Das betrifft eine Einrichtung in Ebersbach-Neugersdorf.

Das könnte Sie auch interessieren