Nachbarn Montag, 04 April 2011 von Benjamin Andriske

EHC Lausitzer Füchse freuen sich über Spende aus Fanaktion

EHC Lausitzer Füchse freuen sich über Spende aus Fanaktion

Im Rahmen des vergangenen Freiburg-Heimspieles hat Steffen Hofmann, Geschäftsführer Marketing/Vertrieb, einen Scheck in Höhe von 5.000 Euro an die Lausitzer Füchse übergeben. Die Summe ist das Resultat aus der gemeinsamen Fan-Aktion der Freiberger Brauerei und der Lausitzer Füchse. Zu jeder Kiste Freiberger Pils gab es eine Wintermütze mit Club- und Brauereilogo. Der Kasten Freiberger Pils wurde zum Aktionspreis von 9,99 Euro verkauft. Pro verkaufter Kiste sollten zwei Euro an die Lausitzer Füchse gehen.
„Insgesamt hatten wir 2.500 Wintermützen herstellen lassen“ sagt Steffen Hofmann, Geschäftsführer Marketing/Vertrieb der Freiberger Brauhaus GmbH. „Etwa 1200 Kisten mit Fan-Mützen wurden in den teilnehmenden Getränkefachmärkten verkauft. Die Freiberger Brauerei füllt den Restbetrag auf 5.000 Euro auf“, so Hofmann weiter.
"Die erfolgreiche Mützenaktion hat die starke Bindung zwischen dem Freiberger Brauhaus, den Lausitzer Füchsen sowie unseren Fans unterstrichen und ist ein Zeichen unserer guten Zusammenarbeit. Über die Auffüllung des Restrestbetrages freuen wir uns sehr. Dafür einen besonders herzlichen Dank an Steffen Hofmann und das Freiberger Brauhaus!“, sagt Matthias Kliemann von den Füchsen.

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote

Anzeige

Anzeige