Schlieben Mittwoch, 07 August 2019 von Redaktion

Neue E-Bike-Verleihstation im Schliebener Drandorfhof

Neue E-Bike-Verleihstation im Schliebener Drandorfhof

Vor gut einem Jahr startete der Tourismusverband Elbe-Elster-Land mit Unterstützung der Sparkasse Elbe-Elster den E-Bike-Verleih im Landkreis. Inzwischen gibt es elf Verleihstationen in Elbe-Elster. Der jüngste Anlaufpunkt befindet sich im Drandorfhof in Schlieben und wurde am 5. August u. a. im Beisein von Landrat Christian Heinrich-Jaschinski eröffnet. Der Tourismusverband setzt bei Freizeitaktivitäten und Urlaub für Familien im Landkreis auf moderne E-Bikes (Pedelecs) und verspricht sich davon touristische Impulse. In der ersten Hälfte dieses Jahres nutzten das neue Angebot mit eingebautem Rückenwind rund 130 Radler.

 

„Darunter waren neben Familien auch Vereine und größere Gruppen, die unser Angebot ausprobierten“, sagte Bettina Oecknigk vom Tourismusverband Elbe-Elster-Land. 50 Tourenräder für Erwachsene und zehn Mountainbikes für Jugendliche stehen kreisweit für das neue elektrische Radfahrerlebnis bereit. Diese müssen nicht zwingend an der Station zurückgegeben werden, wo sie ausgeliehen wurden. „Wer also beispielsweise in Schlieben startet, kann das Rad nach der Tour in Finsterwalde, Herzberg oder Doberlug-Kirtchhain abgeben“, weist Bettina Oecknigk auf einen Vorteil des Verleihsystems hin. Passend für Familien gehören zur Basisausstattung auch zwölf Kindersitze sowie sieben Fahrradanhänger. Somit lassen sich auch längere Pedelectouren durchs weitläufige Zweistromland mit Kindern problemlos in Angriff nehmen. „Mit der Erweiterung des Verleihstationen-Netzes ermöglichen wir eine bessere Erreichbarkeit unserer zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Ziel ist es, Familien und Landurlauber für unsere Region zu begeistern und ihnen immer bessere Perspektiven zur Freizeitgestaltung in Elbe-Elster zu bieten“, sagte Landrat Christian Heinrich-Jaschinski. Rund 400 Kilometer ausgebaute und umfassend beschilderte Radwanderstrecken warten nur darauf, von Besuchern und Einheimischen erobert zu werden. Gebucht werden können die E-Bikes bei den teilnehmenden Verleihstationen oder ganz bequem über die App „Linka Go“. Über diese App werden sowohl die Reservierung als auch die Nutzung der E-Bikes durch den Gast gesteuert, auch die Bezahlung der Räder ist über die App möglich.

Um die Reiseregion Elbe-Elster optimal abzudecken, hat der Tourismusverband Elbe-Elster-Land e.V. mehrere Partner als Verleihstationen gewinnen können. Dazu zählen aktuell elf:
• SängerstadtRegion e.V. & Tourist-Information, Markt 1, 03238 Finsterwalde
• Stadtrad Finsterwalde, August-Bebel-Str. 12, 03238 Finsterwalde
• Tourist-Information Doberlug-Kirchhain, Schloßplatz 1, 03253 Doberlug-Kirchhain
• Tourist-Information Bad Liebenwerda, Roßmarkt 12, 04924 Bad Liebenwerda
• Erholungsgebiet Kiebitz, Hörsteweg 2, 04895 Falkenberg/Elster
• Zweiradkombinat Falkenberg, Mühlberger Straße 1a, 04895 Falkenberg/Elster
• Rathaus der Stadt Elsterwerda, Hauptstraße 12, 04910 Elsterwerda
• Hotel & Café „Arcus“, Hauptstraße 14, 04910 Elsterwerda
• Besucherbergwerk F60, Bergheider Straße 4, 03238 Lichterfeld
• Marco´s Zweiradshop, Grochwitzer Straße 2B, 04916 Herzberg (Elster)
•Neu: Verleihstation im Schliebener Drandorfhof, Ritterstraße 8, 04936 Schlieben
Weitere Infos rund um das E-Bike-Projekt (z. B. Ansprechpartner, Ladestationen sowie Preise) im Landkreis Elbe-Elster sind auf www.elbe-elster-land.de abrufbar.

 

Foto: Pressestelle Kreisverwaltung/ Torsten Hoffgaard

pm/red

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote