Landkreis
Rückersdorf Sonntag, 05 Mai 2019 von Redaktion

Ermittlungen wegen Brandstiftung in Rückersdorf

Ermittlungen wegen Brandstiftung in Rückersdorf

In Rückersdorf hat in er Nacht von Freitag zu Samstag ein leerstehendes Einfamilienhaus gebrannt. Verletzt wurde niemand. Die Polizei spricht von einem erheblichen Schaden und vermutet Brandstiftung. Die Ermittlungen laufen.

Die weiteren Polizeimeldungen aus dem Landkreis Elbe-Elster

Falkenberg/E: Unbekannte drangen in der Nacht von Donnerstag zu Freitag in die Falkenberger Gartensparte ein. Hier entwendeten die Einbrecher Elektrogeräte. Die Polizei leitete 3 Strafverfahren ein. Die Ermittlungen dauern an.

Finsterwalde: Sonnabend kam es in Finsterwalde, Berliner Straße zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden.  Hier parkte eine Pkw-Fahrerin rückwärts ein und stieß gegen ein hinter ihr stehendes Fahrzeug. Dessen 56 Jahre alte Fahrzeugführerin wurde leicht verletz und musste sich zum Arzt begeben.  Es entstand ein Sachschaden von etwa 5000,-€. Es wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

red/presseinfo

Das könnte Sie auch interessieren