Landkreis
Lichterfeld-Schacksdorf Sonntag, 12 September 2021 von Simone Noack

Altes Blech, viel Staub und Benzingeruch - 13. Massen Dirt Track

Altes Blech, viel Staub und Benzingeruch - 13. Massen Dirt Track

An diesem Wochenende trafen sich wieder die Rennverrückten am alten Flugplatz in Lichterfeld/Schacksdorf südöstlich von Finsterwalde.

Es ist wie in jedem Jahr wie ein kleines Familienfest. Was haben sie sich wieder schön gemacht! Die Haare der Damen in Wellen gelegt, den Herren genügt etwas Pomade. Man kennt sich, teilt die Liebe zu altem amerikanischem Blech und nimmt den Staub gern in Kauf, der sich in alle Falten der Kleidung legt.

Nachdem die Planierwalze ihre Runden auf der Rennstrecke gezogen hatte, war alles bereit für das jährliche Rennen der alten Zwei- und Vierräder. In diesem Jahr eröffnete Jana Zadow-Dorr mit der Nationalhymne – gespielt auf ihrem Saxophon - die Veranstaltung. In zwei Wertungsläufen traten jeweils 2 Fahrer gegeneinander an. Beide Zeiten wurden addiert und am Ende des Tages unter Flutlicht die Sieger gekürt.

Am heutigen Sonntag heißt es schon wieder einpacken, aufräumen und abreisen. Schon beginnt die Vorfreude auf das nächste Mal. Kommt gut nach Hause und bleibt gesund!

Das könnte Sie auch interessieren