Lebusa Mittwoch, 08 September 2010 von Helmut Fleischhauer

„Königin der Instrumente“ spielend kennen lernen - Spezielles Orgel-Ausbildungsangebot der Kreismusikschule in Lebusa

„Königin der Instrumente“ spielend kennen lernen - Spezielles Orgel-Ausbildungsangebot der Kreismusikschule in Lebusa

Für Kinder, Jugendliche und auch Erwachsenen, die Interesse am Kirchenorgelspiel haben, gibt es jetzt ein besonderes Angebot der Kreismusikschule „Gebrüder Graun“. Speziell in der Region Herzberg erteilt der Organist Christopher Lichtenstein, der in diesem Jahr sein Orgelstudium mit dem Diplom abgeschlossen hat, Unterricht auf diesem Instrument.
Für Neueinsteiger und auch Interessenten besteht am Sonnabend, dem 25. September, ab 15.00 Uhr, an der historischen Orgel von Gottfried Silbermann in der Dorfkirche Lebusa die Möglichkeit zum Schnuppern, Schauen und Ausprobieren. An diesem Tag kann man alle Fragen loswerden, die man immer schon einmal stellen wollte. So können Besucher alles über die Ausbildungsinhalte in diesem Fachbereich erfahren, sich selbst einmal am Instrument ausprobieren und dabei gleichzeitig die „Königin der Instrumente“ näher kennen lernen.
Um den Termin gut vorbereiten zu können, bittet die Kreismusikschule unter 03535/ 465201 oder per E-Mail unter musikschule.hz[at]lkee.de um eine Voranmeldung.
Quelle: Landkreis Elbe-Elster
Foto 1 © Kantor.JH (wikipedia.org)
Foto 2: Kirche in Lebua, © LutzBruno (wikipedia.org)

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote