Gorden Donnerstag, 21 November 2019 von Redaktion / Presseinfo

32-Jähriger bei Autounfall auf L62 nahe Gorden gestorben

32-Jähriger bei Autounfall auf L62 nahe Gorden gestorben

Bei einem schweren Unfall auf der L62 zwischen Gorden und Hohenleipisch ist heute Mittag ein 32-jähriger Autofahrer ums Leben gekommen. Der Mann war mit seinem Auto frontal mit einem LKW zusammengeprallt. Der LKW-Fahrer erlitt Schocksymptome.

Die Polizei teilte dazu mit:

Gegen 12:25 Uhr wurde der Polizei am Donnerstag ein schwerer Verkehrsunfall auf der L 62 zwischen Gorden und Hohenleipisch gemeldet. Aus bisher unbekannter Ursache waren dort ein PKW VW und ein MAN-LKW frontal kollidiert. Der 32-jährige Fahrer des PKW erlag noch in dem Auto seinen schweren Verletzungen. Der Fahrer des LKW musste mit Schocksymptomen zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht werden. Spezialisten der DEKRA wurden mit der Untersuchung des Unfallhergangs beauftragt. Für die Rettungs- und Bergungsarbeiten sowie die Verkehrsunfallaufnahme musste die Straße voll gesperrt werden. Die Ermittlungen der Polizei dauern derzeit an.

Zu den weiteren Polizeimeldungen aus dem Landkreis Elbe-Elster -> hier entlang.

 red/Presseinfo

Bild: Marco Zaremba_pixelio.de

Das könnte Sie auch interessieren