Landkreis Inzidenz
Finsterwalde Donnerstag, 29 April 2021 von Redaktion / Presseinfo

Finsterwalde vergibt Fördermittel an Kultur- und Sportvereine

Finsterwalde vergibt Fördermittel an Kultur- und Sportvereine

Die Stadt Finsterwalde unterstützt örtliche Kultur- und Sportvereine finanziell. Geholfen werden soll insbesondere, um Veranstaltungen oder öffentlichkeitswirksamen Aktivitäten auszurichten. Beispielsweise ist geplant, den Sängerfestverein finanziell zu unterstützen. Laut der Stadtverwaltung haben die Mitglieder des Ausschusses für Bildung, Sport und Kultur insgesamt 15 Anträge von Fördersummen über 250 Euro in Höhe von insgesamt etwa 24.500 Euro beschieden. 

Die Stadtverwaltung Finsterwalde teilte dazu mit: 

Die Stadt Finsterwalde hilft örtlichen Kultur- und Sportvereinen bei der Ausrichtung von Veranstaltungen oder öffentlichkeitswirksamen Aktivitäten mit einer finanziellen Unterstützung. In der vergangenen Sitzung haben die Mitglieder des Ausschusses für Bildung, Sport und Kultur 15 Anträge von Fördersummen über 250 Euro in Höhe von insgesamt etwa 24.500 Euro beschieden. Weitere fünf Anträge mit Fördersummen unter 250 Euro hat in diesen Tagen die Stadt Finsterwalde positiv beschieden. Insgesamt werden somit knapp 26.000 Euro Fördermittel ausgereicht.

Sängerfestverein wird unterstützt 

Unterstützt wird zum Beispiel großzügig der Sängerfestverein, wenn gleich die Hoffnung, dass das bereits im vergangenem Jahr ausgefallene Sängerfest, in diesem Jahr stattfinden kann, gering ist. Das Sängerfestwochenende möchte auch der Tennisclub für sein Vereinsjubiläum „100-jähriges Bestehen“ nutzen. So ist zu diesem Anlass ein Jubiläumsturnier mit Gästen aus den vier Partnerstädten Montataire, Eppelborn, Finspang und Salaspils geplant. Falls das Sängerfest in diesem Jahr nicht stattfinden kann, soll das Jubiläumsturnier nicht ausfallen, sondern mit befreundeten Vereinen veranstaltet werden. Die evangelische Trinitatiskirchengemeinde möchte mit der Vereinsförderung vom 06. bis 14. November im Rahmen der 42. Ökumenischen Friedensdekade wieder kulturelle Veranstaltungen anbieten. Es sind wieder verschiedene Künstler, Referenten und Initiativen geplant. Die kulturellen Angebote sind für alle Bürgerinnen und Bürger, egal wie alt oder welcher Konfessionszugehörigkeit, offen. Die Freunde und Förderer des Kreismuseums Finsterwalde planen mit den Fördermitteln die Herausgabe der 21. Ausgabe der beliebten Schriftenreihe „Der Speicher“. Von zahlreichen Historikern und Heimatforschern liegen bereits interessante Beiträge und Publikationen vor. Weitere Höhepunkte, die durch die Stadt Finsterwalde unterstützt werden, sind die Jugendwettkämpfe des Flugmodellsportclubs, ein bundesweites Tanzturnier des Tanzsportclubs, Veranstaltungen wie das Finsterwalder City-Rennen und das Querfeldeinrennen des Radsportvereins, der Tag der offenen Tür des Feuerwehrvereins, die Publikationen des Heimatkalenders sowie die Freundschafts- und Jubiläumsreise des Frauenchors.

Die Vereinsförderung gehört zu den freiwilligen Aufgaben der Stadt Finsterwalde und erfolgt nach der Richtlinie der Stadt Finsterwalde zur Förderung von Vereinen im kulturellen und sportlichen Bereich.

Red. / Presseinfo 

Bild: Wiki_CC2.0Lizenz_lilli2de

Das könnte Sie auch interessieren