Landkreis
Finsterwalde Sonntag, 16 August 2020 von Redaktion

"Sängerstadt Finsterwald"? Erneut Buchstabe am Kreisverkehr Finsterwalde geklaut

"Sängerstadt Finsterwald"? Erneut Buchstabe am Kreisverkehr Finsterwalde geklaut

In der Nacht zum Sonntag beschädigten unbekannte Täter erneut den neu eröffneten Kreisverkehr in Finsterwalde (Landkreis Elbe-Elster). Auch in diesem Fall wurden Teile des Schriftzuges „SÄNGERSTADT FINSTERWALDE“ entfernt, genauer das "E" als letzter Buchstabe in "Finsterwalde". Bereits kurz nach der Eröffnung des Kreisverkehrs wurden mehrere Buchstaben gestohlen, diese wurden durch eine Firma erst vor Kurzem ersetzt. 

Weitere Polizeimeldungen aus Elbe-Elster

Herzberg/Elster: Auch in Herzberg wurde bei einem 43-jährigen Fahrzeugführer im Rahmen einer Verkehrskontrolle Alkohol festgestellt. Hier ergab ein Atemalkoholtest 2,01 Promille. Gleichzeitig ist der Fahrzeugführer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Nun muss er sich in einem entsprechenden Strafverfahren verantworten.

Gröden: Im Laufe des Wochenendes wurden durch unbekannte Täter in Gröden von einer Baustelle ca. 100m Kupferkabel entwendet. Der Schaden beläuft sich auf ca. 2.000,-€.

Falkenberg/Elster: In der Nacht zum Samstag entwendeten unbekannte Täter in der Ortslage Falkenberg von einem Firmenfahrzeug beide amtlichen Kennzeichen KS-LS 898.

Falkenberg/Elster: Ein 19-jähriger Fahranfänger wurde in der Nacht zum Sonntag in der Ortslage Falkenberg einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei wurde Alkoholgeruch festgestellt, wobei ein Atemalkoholtest 0,54 Promille ergab.

Weitere Polizeimeldungen der Region

Weitere Polizeimeldungen im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren