Falkenberg/Elster Mittwoch, 26 August 2015 von Redaktion

93 Auszubildende starten in der enviaM-Gruppe ins Berufsleben

93 Auszubildende starten in der enviaM-Gruppe ins Berufsleben

Die enviaM-Gruppe begrüßt im kommenden Ausbildungsjahr 93 neue Auszubildende. Sie beginnen am 25. August ihre Ausbildung.

„Dank der guten Zusammenarbeit mit unserem Ausbildungsverbund bze konnten wir auch in diesem Jahr kompetente und motivierte junge Menschen für die von uns angebotenen Ausbildungsberufe und dualen Studiengänge in der enviaM-Gruppe finden. Natürlich spüren wir die zurückgehenden Bewerberzahlen, umso wichtiger ist es, dass wir seit Jahren attraktive Ausbildungsbedingungen bieten, die leistungsstarke Berufseinsteiger überzeugen", so Ralf Hiltenkamp, enviaM-Vorstand Personal.

Unter den neuen Auszubildenden sind auch zwei Spitzensportler, die das duale Karrieremodell der enviaM-Gruppe nutzen. Das Ausbildungskonzept für Leistungssportler ermöglicht jungen Talenten ihre sportlichen Ziele weiterhin zu verfolgen und parallel dazu eine Berufsausbildung zu absolvieren. „Unser Projekt erleichtert den Sportlern nach einer erfolgreichen Sportkarriere den Einstieg in das Berufsleben und wird sehr gut angenommen", ergänzt Hiltenkamp.

Zum Unternehmensverbund der enviaM-Gruppe gehören alle Unternehmen, an denen enviaM mehrheitlich beteiligt ist.

Die Berufseinsteiger werden in den Ausbildungsstätten der bildungszentrum energie GmbH (bze) in Chemnitz, Falkenberg/Elster und Halle (Saale) in folgenden Berufen und Studiengängen ausgebildet:

 Anlagenmechaniker/in

 Bachelor Elektrotechnik (Kooperativ Ingenieurausbildung)

 Elektroniker/-in für Betriebstechnik

 Industriekaufmann/-frau

 Kaufmann/-frau für Büromanagement

 Mechatroniker/-in




Hintergrund

Seit 20 Jahren gehört die bildungszentrum energie GmbH (bze) zu den kompetenten Begleitern in Sachen Aus- und Weiterbildung und insbesondere der Energiebildung in Ostdeutschland. Mehr als 2.500 Auszubildende wurden erfolgreich auf das Berufsleben vorbereitet. Jährlich nehmen ca. 10.000 Teilnehmer an den verschiedensten Bildungsmaßnahmen der bze teil. Dank ihres guten Netzwerkes zählt die bze inzwischen zu einem der größten Ausbildungsverbünde in den neuen Bundesländern. Mehr als 200 Kunden vertrauen auf die Bildungskompetenz der bze.

Die enviaM-Gruppe ist gemessen an Umsatz und Absatz der führende regionale Energiedienstleister in Ostdeutschland. Der Unternehmensverbund versorgt rund 1,4 Millionen Kunden mit Strom, Gas, Wärme und Energie-Dienstleistungen. Zur Unternehmensgruppe mit rund 3.500 Beschäftigten gehören die envia Mitteldeutsche Energie AG (enviaM), Chemnitz, sowie weitere Gesellschaften, an denen enviaM mehrheitlich beteiligt ist. Gemeinsam gestalten sie die Energiezukunft für Ostdeutschland. Anteilseigner der enviaM sind die RWE AG mit 58,6 Prozent und rund 650 ostdeutsche Kommunen mit 41,4 Prozent.

 

 

Quelle: envia Mitteldeutsche Energie AG

 

Das könnte Sie auch interessieren

Nachrichten Kompakt

Neuste Angebote