Bad Liebenwerda Montag, 07 Januar 2019 von Marco Kloss

Kurstädter holen souveränen C-Junioren Hallentitel

Kurstädter holen souveränen C-Junioren Hallentitel

Ein umkämpftes Turnier der C-Junioren endete am Ende mit dem verdienten Sieg des FC Bad Liebenwerda, der sich damit auch für die Vorrunde im Futsal der Hallen Landesmeisterschaften qualifizierte.

Mit Preußen Elsterwerda und der SpG Sängerstadregion wussten zwei Mannschaften spielerisch ebenfalls gut und erfolgreich mitzuspielen, um sich die Ränge auf dem Podest zu sichern. Waren es bei Elsterwerda am Ende eine Niederlage und zwei Remis, die eine bessere Platzierung verhinderten, war es bei der SpG Sängerstadtregion das zweite Remis und ein paar zu wenig geschossene Tore, die den Silberrang bedeuteten. Bad Liebenwerda hatte mit Kilian Nauck einen Torjäger in seinen Reihen, der 9 von 16 Treffern erzielte und sich damit auch die Torjägerkrone aufsetzte.

Der Goyatzer SV startete mit einen Remis und einem Sieg in das Turnier, musste aber nach zwei Niederlagen alle Hoffnungen begraben. Der FSV Rot-Weiß Luckau und die SG Wacker 21 Schönwalde / TSG Lübben spielten ebenfalls einen guten Ball, belohnten sich aber nur selten mit dem Erfolgserlebnis.

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote