Landkreis
Elbe Elster Freitag, 07 Mai 2021 von Redaktion

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Elbe-Elster

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Elbe-Elster

Doberlug-Kirchhain, Finsterwalde, Staupitz: Bereits am frühen Donnerstagnachmittag kontrollierten Polizeibeamte den 23-jährigen Fahrer eines PKW VW in Doberlug-Kirchhain. Der Mann stand unter Drogeneinfluss, ein Test reagierte positiv auf Amphetamine. In Finsterwalde fiel den Beamten ein 19-jähriger Radfahrer auf, der gegen 23:00 Uhr in der Berliner Straße ohne Beleuchtung am Rad unterwegs war. Er hatte zudem betäubungsmittelverdächtige Substanzen bei sich. Die Drogen wurden sichergestellt. Die Verstöße gegen die Eindämmungsverordnung und das Betäubungsmittelgesetz schlagen nun negativ bei ihm zu Buche. In der zweiten Stunde am Freitag war ein 30-Jähriger in Staupitz mit einem VW unterwegs. Den kontrollierenden Polizisten schlug ein starker Alkoholgeruch entgegen. Da der Mann einen Test ablehnte, wurde wegen des Verdachtes der Trunkenheitsfahrt eine beweissichernde Blutprobe in einem Krankenhaus realisiert. 

Weitere Polizeimeldungen aus Elbe-Elster

Bad Liebenwerda: Im Tagesverlauf des Donnerstags drangen Einbrecher unbemerkt in eine Wohnung eines Hauses in Bad Liebenwerda ein. Die Unbekannten durchsuchten sämtliche Räume und hatten es auf Bargeld und Wertgegenstände abgesehen. Die konkrete Schadenshöhe ist derzeit nicht bekannt. Kriminaltechniker sicherten am Tatort Spuren.

Elsterwerda: An einer Ausfahrt des Elster-Center stießen am Donnerstag gegen 14:30 Uhr ein PKW VW und ein AUDI bei einem Vorfahrtunfall zusammen. Der Gesamtschaden fiel mit geschätzten 10.000 Euro recht hoch aus. Ein fahruntüchtiges Auto musste abgeschleppt werden. Verletzte gab es nicht.

Uebigau, Finsterwalde: Am Donnerstag erfasste ein PKW FORD gegen 19:30 Uhr auf einer Straße bei Uebigau ein Reh. Ein MERCEDES-Kleintransporter stieß am Freitagmorgen gegen 02:45 Uhr mit einem Reh auf einer Landstraße bei Finsterwalde zusammen. Beide Tiere verendeten an den Unfallstellen. An den Fahrzeugen entstanden Schäden von rund 2.000 bzw. 1.000 Euro.

 

Weitere Polizeimeldungen der Region

Weitere Polizeimeldungen im Überblick

 

pm/red

Das könnte Sie auch interessieren