Elbe Elster Freitag, 11 Dezember 2020 von Redaktion

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Elbe-Elster

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Elbe-Elster

Wahrenbrück: Unbekannte hatten aus einem Traktor CLAAS und einem Feldhäcksler, die auf einem Betriebshof abgestellt waren, zirka 340 Liter Dieselkraftstoff abgezapft, wie der Polizei am Donnerstagnachmittag angezeigt wurde. 

Weitere Polizeimeldungen aus Elbe-Elster

Sallgast: Zwischen Sallgast und Zürchel stieß eine Autofahrerin am Donnerstagnachmittag mit einem PKW OPEL gegen ein Reh. Das Tier verendete an der Unfallstelle und hinterließ einen Schaden von rund 1.000 Euro am noch fahrbereiten Kleinwagen.

Finsterwalde: Am Donnerstag wurden der Polizei zwei Unfälle in Finsterwalde angezeigt. Auf einem Parkplatz in der Leipziger Straße streifte ein PKW SKODA einen abgestellten VOLKSWAGEN. In den Abendstunden musste eine FORD-Fahrerin in der Berliner Straße einem Marder ausweichen, wobei sie gegen einen geparkten AUDI fuhr. An den beteiligten Fahrzeugen entstanden Sachschäden von rund 7.000 Euro.

Herzberg: Polizeibeamte kontrollierten in der Nacht zum Freitag in der Anhalter Straße einen 23-jährigen Herzberger. Der bereits polizeilich Bekannte hatte betäubungsmittelverdächtige Substanzen bei sich. Diese wurden sichergestellt. Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen des Vorstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

 

Weitere Polizeimeldungen der Region

Weitere Polizeimeldungen im Überblick

 

pm/red

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote