Landkreis
Elbe Elster Freitag, 21 Februar 2020 von Redaktion

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Elbe-Elster

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Elbe-Elster

Herzberg: Im Wilhelm-Pieck-Ring beschädigte am Donnerstag gegen 14:45 Uhr ein PKW VW beim Ausparken einen AUDI. Verletzt wurde dabei niemand. Die Sachschäden belaufen sich auf rund 3.000 Euro. Gegen 15:45 Uhr ereignete sich ein weiterer Verkehrsunfall, an dem ein Schulbus beteiligt war. Auf der Lugstraße wurde dem mit 15 Insassen besetzten Bus von einem PKW SKODA die Vorfahrt genommen. Auch hier blieb es bei Sachschäden, die mit über 10.000 Euro jedoch recht hoch ausfielen.

 

Uebigau-Wahrenbrück: Von einem Grundstück an der Torgauer Straße entwendeten in der Nacht zum Donnerstag bisher unbekannte Täter zwei massive bronzene Außenlampen. Die Polizei wurde über den Diebstahl gegen 17:00 Uhr informiert und leitete Ermittlungen ein. Der Sachschaden wurden mit mehreren hundert Euro angegeben.

Babben: Bisher Unbekannte entwendeten in der Nacht von Donnerstag auf Freitag von einem Grundstück an der Dorfstraße einen VW-Transporter. Umgehend eingeleitete Fahndungsmaßnahmen führten bisher nicht zum Auffinden des weißen T5 mit Pritsche.

 

Foto: Tim Reckmann, pixelio.de

pm/red

Das könnte Sie auch interessieren