Lübben (Spreewald) Mittwoch, 03 November 2010 von Gerd Laeser

Einblicke in die Sammlung wendischer Trachten im Stadt- und Regionalmuseum Lübben

Einblicke in die Sammlung wendischer Trachten im Stadt- und Regionalmuseum Lübben

In Zusammenarbeit mit dem Schlossmuseum Lübben lädt die Cottbuser Schule für Niedersorbische Sprache und Kultur zum Fachkreis Wendische Trachten unter der Regie der Leiterin des Museums Christina Orphal ein.
Interessierte werden am Mittwoch, dem 10.11.2010, um 18:00 – 19:30 Uhr im Wappensaal erwartet.
Es werden bisher unveröffentlichte uralte Fotos von Trachtenträgerinnen gezeigt. Außerdem der Nachlass eines Trachtenschneiders aus Burg und einzelne Trachtenteile aus dem Fundus. Ziel ist eine zeitliche und regionale Einordnung der Objekte (mit freundlicher Hilfe der anwesenden Laien und Spezialisten/innen) und ein entsprechender Wissensaustausch.
Die Kuratorin des Wendischen Museums in Cottbus,Martina Noack , begleitet die Veranstaltung.
Nähere Informationen und Anmeldung unter Tel. 0355 – 79 28 29 bei der Schule für Niedersorbische Sprache und Kultur Cottbus, Sielower Str. 37.
Maria Elikowska-Winkler
Leiterin

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote