Heideblick Mittwoch, 27 April 2011 von Helmut Fleischhauer

Sanierung der Kreisstraße von Beesdau nach Goßmar abgeschlossen - Aufhebung der Vollsperrung ab 2. Mai

Die grundhafte Sanierung der Kreisstraße 6130 von Beesdau nach Goßmar ist fast abgeschlossen. Ab 2. Mai 2011 soll die seit August 2010 bestehende Vollsperrung aufgehoben werden. Damit werden die zurzeit bestehenden Beeinträchtigungen für den Bus- und den Fahrzeugverkehr beseitigt.
Im Auftrag des Bauträgers, Lausitzer und Mitteldeutsche Bergbauverwaltungsgesellschaft mbH, hat die Straße einen fachgerechten Unterbau erhalten, eine neue Asphaltfahrbahn sowie eine neu verlegte Regenentwässerung.
Eventuell noch erforderliche Restarbeiten werden bis Mitte Mai vorzugsweise mit einer gekennzeichneten Wanderbaustelle ausgeführt.
Der Landkreis Dahme – Spreewald bedankt sich bei den Bürgern der Gemeinde Heideblick und allen Verkehrsteilnehmern für das während der Bauzeit gezeigte Verständnis.
Quelle: Landkreis Dahme-Spreewald

Das könnte Sie auch interessieren

Nachrichten Kompakt

Neuste Angebote