Dahme Spreewald Samstag, 21 März 2020 von Redaktion / Presseinfo

UPDATE: Vermisster Mann aus Bestensee gefunden

UPDATE: Vermisster Mann aus Bestensee gefunden

Update: Der vermisste Mann aus Bestensee wurde nach einem Zeugenhinweis gefunden.

Mit diesem Bild sucht die Polizei aktuell nach einem vermissten Mann aus Bestensee. Der 40-Jährige befindet sich in einer schwierigen psychischen Situation und sollte heute Mittag in ein Krankenhaus gebracht werden. Allerdings flüchtete er und ist seitdem verschwunden.Die Polizei weist dringend daraufhin, den Mann nicht anzusprechen.

Die Polizei teilte dazu mit:

In den Samstagmittagsstunden wurde die Polizei durch Rettungskräfte nach Bestensee gerufen. Dort sollte ein 40-Jähriger, welcher sich in einer starken psychischen Ausnahmesituation befand in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Mann entzog sich aber den Rettungskräften. Trotz Unterstützung eines Polizeihubschraubers sowie Diensthunden bei Bestensee sowie Pätz im Bereich des Vorder- und Hintersees konnte er bislang nicht gefunden werden. Der Mann ist 40 Jahre alt, etwa 180 Zentimeter groß, zirka 85 Kilogramm schwer und hat blonde Haare. Über die aktuelle Bekleidung ist nichts bekannt. Die Polizei sucht mögliche Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Aufenthaltsort geben können. BITTE DEN MANN NICHT ANSPRECHEN – SONDERN DIE POLIZEI INFORMIEREN. Hinweise bitte unter der Telefonnummer der PI DS in Königs Wusterhausen unter 03375-2700, über das Internet unter www.polizei.brandenburg.de/onlineservice/hinweis-geben oder jeder anderen Polizeidienststelle

Red./Presseinfo

 

Das könnte Sie auch interessieren