Landkreis
Cottbus Samstag, 22 Mai 2021 von Redaktion / Presseinfo

Piccolo Theater ist wieder da. Sommertheater auf Cottbuser Erich Kästner Platz

Piccolo Theater ist wieder da. Sommertheater auf Cottbuser Erich Kästner Platz

Das Cottbuser Piccolo Theater bespielt ab dem 5. Juni wieder die Freilichtbühne auf dem Erich-Kästner-Platz. Das Sommertanztheaterstück „Rikki-Tikki-Tavi“ von Golde Grunske feiert seine Premiere. Das wurde vom Theater bekanntgegeben. Am 19. Juni um 19.30 Uhr wird dann die Open-Air-Bühne für die Komödie „fast FAUST“ von Albert Frank nach Johann Wolfgang von Goethe für Erwachsene freigegeben. Am 23. Juni folgt das Stück „Sand, Sand“ unter freiem Himmel. 

Das Cottbuser Piccolo Theater teilte dazu mit: 

Piccolo ist zurück. Das vorsichtige Abklingen der Pandemie ist ein Lichtblick für die Kultur. Das Cottbuser Piccolo Theater nimmt mit „Rikki-Tikki-Tavi“, „fast FAUST“ und „Sand, Sand“ gleich drei Sommertheaterstücke für alle Altersgruppen ins Programm und bespielt ab 5. Juni 2021 die Piccolo-Freilichtbühne auf dem Erich Kästner Platze.

Am Samstag, 05.06.2021 um 15.00 Uhr feiert das Sommertanztheaterstück „RikkiTikki-Tavi“ von Golde Grunske für Kinder ab 5 Jahren seine Premiere auf dem Erich Kästner Platz. Die Geschichte orientiert sich an der Erzählung Rikki-Tikki-Tavi von Rudyard Kipling. Sie zählt zum Dschungelbuch und spielt in Indien. Rikki-Tikki, ein Mungo, wird durch eine Sommerflut aus seinem Bau gespült und landet in dem Garten einer englischen Familie. In dem Garten wohnen auch Kobras, die die Familie bedrohen. Rikki-Tikki rettet dem Jungen Teddy das Leben, indem er in einem mutigen Kampf die Kobras besiegt. Darzee, ein Schneidervogel, besingt die ganze Geschichte als Beobachter und Helfer von Rikki-Tikki. Es tanzen Zaida Ballesteros Parejo, Martina Morasso, Maria Schneider, Tracy Neumann und Josephine Egri. Weitere Vorstellungen finden am 6. Juni um 10.00 Uhr und 15.00 Uhr; am 12. Juni um 10.00 Uhr und 15.00 Uhr; am 13. Juni um 10.00 Uhr und 15.00 Uhr; am 21. August um 10.00 Uhr und 15.00 Uhr und am 22. August um 10.00 Uhr und 15.00 Uhr als Familienvorstellungen statt.

Am 19.06.2021 um 19.30 Uhr geben wir die Open-Air-Bühne für die Komödie „fast FAUST“ von Albert Frank nach Johann Wolfgang von Goethe für unser Erwachsenes Publikum frei. Das Dramenterzett ist eine Wanderbühne, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, die großen klassischen Dramen der Literatur unter das einfache Volk zu bringen. Alles möglichst «ohne den ganzen Schnickschnack», wie André, Gründer und Leiter des Theaters, sagt. Das hilft sparen und ermöglicht Vorstellungen auch in Kneipen und Bürgerhäusern. Heute steht Goethes Faust auf dem Programm. Doch eine Schauspielerin ist nicht erschienen, weil sie in der fünften Woche schwanger ist. André, Impressario und erster Schauspieler, zwingt seinen Kollegen Heiner [den angehenden Vater und damit Urheber aller Probleme], alle anderen Rollen, also auch das Gretchen zu spielen. Sehr zum Vergnügen des Publikums beginnt ein Abend, der immer wieder an der Rivalität der beiden Akteure zu scheitern droht. Ein Riesenspaß!!! Regie führte Bob Ziegenbalg. Es spielen Werner Bauer und Hauke Grewe. Weitere Vorstellungen finden am 25. und 26.Juni, am 2. und 3. Juli und am 12., 13., 26., 27. und 28 August jeweils um 19.30 Uhr statt.

Am 23.06.2021 um 10.00 Uhr spielen wir unser Sommertheaterstück für die Allerkleinsten ab 1½ Jahren „Sand, Sand“ unter freiem Himmel auf dem Erich Kästner Platz. „Sand, Sand“ ist die vierte Produktion von Heidi Zengerle für die Allerkleinsten im Piccolo Theater. Sand und Erde sind oft die ersten Dinge, die Kindern beim Spielen in der Natur vertraut werden. Sie lernen, wie er sich anfühlt, wie das Prasseln des Sandes auf Steinen klingt und meistens auch schnell, wie Sandkuchen schmeckt. Aber im Element Erde steckt natürlich mehr als die Sandburg. Mit Sieben, Formen und Schaufeln, entdecken wir die Erde. Während im ersten Teil, wie gewohnt, die beiden Darsteller*innen auf Entdeckungsreise gehen und die vielfältigen Klänge, Effekte und Möglichkeiten des Elements Erde erforschen, können im zweiten Teil die Kinder selbst zu Entdeckern und Entdeckerinnen werden. Ein erstes sinnliches Theatererlebnis für Kinder ab 1½ Jahren. Es spielen: Maria Schneider und Hauke Grewe. Weitere Vorstellungen finden am 24.06. um 10.00 Uhr; am 27.06. um 10.00 und 15.00 Uhr; am 29. und 30.06., sowie am 01.07. um 10.00 Uhr; am 24., 25. und 26.08. um 10.00 Uhr und am 29.08. um 15.00 Uhr statt.

Karten für alle Vorstellungen des Piccolo-Theatersommers gibt es unter 0355-23687 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Hinweis: Der Theaterbesuch ist vorläufig nur zertifiziert Getesteten, Geimpften und Genesene gestattet. Schnelltestungen sind vor Ort möglich. Kinder bis zu Vollendung des 6. Lebensjahres sind von dieser Regelung ausgenommen.

Coronavirus in der Lausitz. Aktuelle Lage und Entscheidungen

Alle aktuellen Entwicklungen in der Region haben wir in einer Übersicht zusammengefasst ->> Weiterlesen

Red. / Presseinfo 

Das könnte Sie auch interessieren