Landkreis
Cottbus Montag, 26 April 2021 von Redaktion / Werbung

Cottbuser Strandpromenade startet mit Streetfooddays to go in neue Saison

Mit Angeboten to go und einer kleinen Variante der Streetfooddays meldet sich die Cottbuser Strandpromenade zurück. Am Freitag startet die beliebte Strandbar in der Innenstadt unter den geltenen Corona-Auflagen in ihre neue Saison. Das Team hat die letzten Wochen zudem genutzt, um einige Bereiche zu erneuern und zu erweitern.

Zum Video: Mehr dazu erfahrt ihr im Videotalk im Titelvideo ->> Hier anschauen.

"Die Gäste fehlen uns sehr, dennoch haben wir die Zeit in den letzten Wochen genutzt, um umzubauen und noch mehr Platz zu schaffen", so Inhaber Frank Kuban. Unter anderem wurde der gesamte Toilettenbereich saniert und erweitert. Auch der Bar-Bereich wurde neu konzipiert, wodurch zusätzliche Plätze im mittleren Gästebereich entstanden sind. Auf noch mehr Chillout-Atmosphäre können sich Gäste in Zukunft im hinteren Bereich neben dem Wasserfall freuen. Dort hat das Strandbar-Team in den letzten Tagen eine überdachte Lounge mit Karibikflair errichtet.

Streetfooddays zum Saisonstart

Zum Start in die neue Saison holt die Strandpromenade die Streetfooddays in einer kleinen Variante in die Innenstadt. "Es ist eine tolle Möglichkeit, um in dieser Zeit auch ein wenig Abwechslung zu bieten. Alles wird natürlich coronakonform eingerichtet. Wir planen zwischen sechs und acht Foodständen mit Spezialitäten aus verschiedenen Kontineten. Darunter sind auch die beliebten Insekten", sagte Kuban. Weiterhin wird es auch die bekannten Speisen und Drinks der Strandbar für to go geben. 

To go vorerst an den Mai-Wochenenden

Solange der reguläre Betrieb noch nicht starten kann, wird finden Streetfooddays vorerst an den Wochenende und den anschließenden Feiertagen im Mai statt. Los geht es am kommenden Wochenende ab dem 30.04.21.

Alle weiteren Infos findet ihr auf der Webseite der Strandpromenade -> Hier entlang.

Red. / Werbung

 

Das könnte Sie auch interessieren