Landkreis
Cottbus Dienstag, 16 Februar 2010 von Helmut Fleischhauer

Graffiti für das Treppenhaus der Bibliothek

Im Rahmen eines vom Präventionsrat Cottbus initiierten Graffiti-Workshops werden Jugendliche am kommenden Sonnabend und Sonntag, also am 20. und 21. Februar, das Treppenhaus der Stadt- und Regionalbibliothek in der Berliner Straße 13/14 neu gestalten. Wer zukünftig die Treppe nimmt, um in die drei öffentlich zugänglichen Etagen zu gelangen, wird an entscheidende Momente der Menschheits-, Schrift- und Literaturgeschichte erinnert. Ein Zeitstrahl verbindet die einzelnen Motive.
Interessierte können sich noch bis zum 17.02.2010 für den vom Landespräventionsrat geförderten Workshop, der auch Wissen zur Geschichte des Graffiti, der rechtlichen Lage sowie zum künstlerischen Handwerk vermittelt, unter den Telefonnummern 0355/ 612 2839 und 0177/ 612 2839 bzw. per E-Mail an ramona.sibrover [at] neumarkt.cottbus.de anmelden.
Quelle: Stadt Cottbus

Das könnte Sie auch interessieren