Landkreis Inzidenz
Cottbus Freitag, 19 Februar 2021 von Redaktion

Computer für Schüler! Südbrandenburger Initiative startet Crowdfundingkampagne

Computer für Schüler! Südbrandenburger Initiative startet Crowdfundingkampagne

Seit etwa sieben Wochen nimmt  der Cottbuser Ableger von "Hey Alter! Alte Rechner für junge Leute!" gebrauchte Computer in der Region an, um sie an Schüler herauszugeben, die derzeit keine Geräte für den Distanzunterricht zur Verfügung haben. Dafür werden neben den Geräten, die von Privatpersonen und Unternehmen kommen, auch Gelspenden benötigt, um beispielsweise  Festplatten, Webcams, WLansticks und Headsets kaufen zu können. Um hier weitere Spendengelder zu sammeln, gehen die Initatioren um Niederlausitz aktuell und dem FabLab Cottbus nun den Crowdfundingweg, mit Unerstützung der VR Bank Lausitz und deren passender Plattform. Gestartet ist die Aktion heute, bisher kamen bereits über 1.000 Euro zusammen - das Ziel ist dennoch ein Stück entfernt.

Bereits 150 Computer verteilt

Seit Beginn der Aktion Ende Dezember 2020 haben sich bereits knapp 500 Computerbedarfe in Cottbus, Spree-Neiße und Elbe-Elster ergeben. Auf der anderen Seite wurden bereits knapp 300 Rechner eingesammelt und 150 an Schüler*innen in Cottbus, Spremberg und Guben verteilt. Die ehrenamtliche Initiative hat ein Netzwerk an Unterstützern aufgebaut, bestehend aus Privatpersonen, Unternehmen und Institutionen, um das gemeinsame Ziel, die Versorgung der Kinder und Jugendlichen mit Computern, schnellstmöglich zu erreichen. 

Alle Infos zur Aktion und Abgabestellen in ganz Südbrandenburg sind unter www.heyalter.com/cottbus

Geldspenden für Komponenten gebraucht

Trotz den Mindestanforderungen an die Technik (DualCore 2GHZ und 4 GB Ram) muss die Initiative Komponenten wie Webcams, WLansticks und Headsets kaufen, oder auch Festplatten. Dafür sind Spendengelder nötig, die die Initiative sowohl über das FabLab Cottbus einsammelt, aber nun auch eine Crowdfundingaktion über die VR Bank Lausitz eG gestartet hat. 5.000 Euro sollen so zustande kommen. Am ersten Tag kamen bereits 1.215 Euro (Stand 18:30 Uhr) zusammen. Die VR Bank gibt pro 5 Euro Spende von unterschiedlichen Personen zusätzlich noch zehn Euro dazu, somit kann die Spendensumme vervielfacht werden, jeder Euro wird benötigt. Benjamin Andriske, Projektinitiator und Geschäftsführer von Niederlausitz aktuell, sagt: "Wir haben bisher knapp 6.000 Euro an Spendengeldern eingenommen, pro Rechner brauchen wir etwa 60 Euro im Durchschnitt, da die Preise für Komponenten stark gestiegen sind. Etwa die selbe Summe haben wir ausgegeben. Wenn wir den Bedarf in Oberspreewald-Lausitz und Elbe-Elster noch dazurechnen, kommen insgesamt vielleicht 1.500 benötigte Computer zusammen, da kann man sich ausrechnen, was wir insgesamt brauchen." 

Die Crowdfunding-Aktion ist auf den Seiten der VR-Bank Lausitz online zu finden, dort kann auch gespendet werden, mit 10 Euro Bonus pro 5 Euro-Spende von unterschiedlichen Personen. 

Brandenburger Landtagsabgeordnete spendet mit

Das bündnisgrüne Lausitzbüro der Brandenburger Landtagsabgeordneten Isabell Hiekel unterstützt die Südbrandenburger Computerinitiative „Hey Alter – Alte Rechner für junge Leute“ mit einer besonderen Abholaktion.

Im Aktionszeitraum vom 22. Februar bis 2. März 2021 können interessierte Bürger*innen ihre nicht mehr benötigten PCs/Rechner oder Laptops vom Lausitzbüro abholen lassen um sie der Initiative zu spenden. Für alle abgegebenen Geräte finanziert die Landtagsabgeordnete die benötigten 60 Euro pro Gerät um diese entsprechend der technischen Anforderungen aufzurüsten. 

„Wir möchten mit dieser Aktion einen Beitrag zu mehr Chancengleichheit und Teilhabe für Kinder in sozialschwachen Familien leisten. Nach vorheriger telefonischer Abstimmung holen wir ausgemusterte Rechner direkt von Cottbuser Bürger*innen ab und übergeben Sie der Initiative „Hey Alter“ am 03. März 2021.“ sagt Isabell Hiekel. Termine zur Abholung können vorab telefonisch unter 0355 75 215 052 oder per Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! vereinbart werden.

Das könnte Sie auch interessieren