Cottbus Freitag, 16 Oktober 2020 von Redaktion

Obenkino Cottbus im Oktober: 100th Birthday of Charlie Parker

Obenkino Cottbus im Oktober: 100th Birthday of Charlie Parker

Der Wuppertaler Saxophonist und Komponist Wolfgang Schmidtke hat 1998 das Wolfgang Schmidtke Orchestra gründet. Es besteht aus hochkarätigen Solist*innen, die mit ihren eigenen Bands in der aktuellen Szene bestens bekannt sind. 2020, im Jahr des 100. Geburtstages von Charlie „Bird“ Parker, hat Wolfgang Schmidtke ein Programm zusammengestellt, in dem Kompositionen von Parker erklingen.

Er gilt als einer der Gründerväter des Modern Jazz. Seine Musik „hat den Jazz beeinflusst wie vor ihm nur die von Louis Armstrong, wie nach ihm die von John Coltrane und Miles Davis“ (Wolfram Knauer). Bis heute gilt in der Jazzszene der Spruch: „Es gibt nur zwei Arten von Jazz: vor Parker und nach Parker.“ Daher ist es naheliegend, dass sich die Musiker*innen des Wolfgang Schmidtke Orchestra mit dem Repertoire des BeBop-Pioniers auseinandersetzen …

Wolfgang Schmidtke Orchestra: Kristina Brodersen, Gerd Dudek, Helga Plankensteiner (saxophones) Stephan Meinberg, Nikolaus Neuser, John-Dennis Renken, Ryan Carniaux (trumpets) Tobias Wember, Gerhard Gschlößl, Mike Rafalczyk, Peter Cazzanelli (trombones) Michael Lösch (piano) Harald Eller (double bass) Bernd Özsevim (drums) Wolfgang Schmidtke (saxophone & bass clarinet, leader)
Eintritt: 20 €/15 € erm.
Mi 21.10. 20 Uhr
 

Foto: Herb Weisrock

pm/red

Das könnte Sie auch interessieren