Cottbus Donnerstag, 02 Juli 2020 von Redaktion

Ferienkurse im Cottbuser Kunstmuseum

Ferienkurse im Cottbuser Kunstmuseum

Das Brandenburgische Landesmuseum für moderne Kunst bietet im Dieselkraftwerk Cottbus (Uferstraße/ Am Amtsteich 15) zwei Ferienkurse an.

 

Junge Kunstfans im Alter von 8 bis 11 Jahren begeben sich vom 7. bis 9. Juli 2020, jeweils in der Zeit 10 bis 15 Uhr, auf die Suche nach allerlei exotischem Getier. Die meisten vermuten sie zwar im Heu, doch in Museumsnähe wurde die große, bunt schillernde Stabschrecke in Bäumen entdeckt. Auch das vielbeinige Stockmonster versteckt sich gern im Geäst. Wer also gern mit Stöcken, Ästen, Gips und Farbe die Natur neu erfinden möchte, ist im Dieselkraftwerk genau richtig. Die Mittagsversorgung ist im Kurs inklusive.

Jugendliche im Alter von 11 bis 16 Jahren haben die Möglichkeit, vom 4. bis 6. August 2020, jeweils von 10 bis 15 Uhr, den öffentlichen Raum mit kleinen Streetart-Aktionen zu verändern. Mit Schablonen, Stickern und Blumenbomben setzen sie ein farbenfrohes Statement für ein buntes Cottbus. Dabei wird gesprayt, geklebt, gebastelt und gepflanzt.

Für beide Kurse kann man sich ab sofort unter 0355/ 49 49 40 40 oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden.

 

Foto: BLMK

pm/red

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote