Cottbus Donnerstag, 09 April 2020 von Redaktion / Presseinfo

Cottbuser Parkeisenbahn virtuell erleben und unterstützen

An Ostern ganz  bequem zu Hause mit der Cottbuser Parkeisenbahn fahren und dabei das ehrenamtliche Eisenbahnerteam unterstützen. Genau das ist ab sofort möglich. Auch die Parkeisenbahn hat sich in den schwierigen Zeiten der Corona-Krise eine Lösung einfallen lassen, um die Eisenbahnfahrt durch die Parklandschaft wenigstens für zu Hause erlebbar zu machen und dabei Spenden einzunehmen. Auf der neuen Plattform www.parkbahn-rundfahrt.de können Interessierte ganz einfach virtuelle Tickets kaufen und in 360-Grad Videos eine Runde drehen.  Das Tolle daran: Das Ticket ist später zudem für eine echte Fahrt gültig.

Vorsitzender des Parkeisenbahn Cottbus e.V., Denis Kettlitz, hat das Projekt heute im Rahmen der Stadt-Pressekonferenz  vorgestellt. Zu sehen im Titelvideo (Video startet direkt an entsprechender Stelle 21:11 Min.).

Die Cottbuser Parkeisenbahn teilte dazu mit:

Auf Grund der behördlichen Kontaktsperre kann die beliebte Parkeisenbahn Cottbus, erstmals in ihrer 66jährigen Geschichte, nicht zu Ostern in ihre Saison starten. Damit geht der, auch durchs Ehrenamt betriebenen, kleinen Bahn ein Großteil der dringend benötigten Einnahmen verloren. Doch Sie können ganz einfach helfen! Der Förderverein der Bahn hat nun in wenigen Tagen eine Aktion auf die Beine gestellt, die trotz der Corona-Einschränkungen eine Parkbahnfahrt an den Osterfeiertagen und danach ermöglicht.
„Für Freunde, Unterstützer und echte Fans gibt es jetzt eine geniale Aktion. Lösen Sie unter www.parkbahn-rundfahrt.de einfach ein Ticket, fahren Sie zum Beispiel an den Osterfeiertagen eine virtuelle Runde und helfen Sie so der kleinen Bahn in schwierigen Zeiten. Wir danken der Firma daleen.de, die hier für uns die technische Umsetzung gesponsert hat. Außerdem kann die virtuelle Fahrkarte als Gutschein später für eine reale Rundfahrt in der Fahrsaison 2020 einlöst werden.“, so der Vereinsvorsitzende Denis Kettlitz.

Wie funktioniert es?

Lösen Sie ab dem 10. April 2020 ein oder mehrere Tickets als Spende in der Höhe des üblichen Fahrpreises (z.B. Erwachsene 5 Euro, Kinder 3 Euro oder eine Familienkarte für 9 bzw. 13,50 Euro). Bezahlen Sie ganz einfach per PayPal. Dann erhalten Sie sofort einen Zugang für eine 360-Grad Parkeisenbahnfahrt für das Erlebnis zu Hause und erwerben damit gleichzeitig einen Gutschein für eine reale Fahrt im Jahr 2020. Dafür muss später am Fahrkartenschalter der ausgedruckten PayPal-Spendennachweis ausgedruckt abgegeben werden!
Auf der Fahrt (Aufnahmen vom 8. April 2020) können Sie, im 360-Gradmodus, die Fahrt mit der Bahn erleben und dabei außerdem die frühlingshafte Cottbuser Parklandschaft, vorbei am Stadion der Freundschaft, dem Tierpark und Branitzer Park „erfahren“. Außerdem gibt es während der Fahrt Erläuterungen zur 66-jährigen Geschichte der Bahn und zur Umgebung. Bei einem kleinen Rätsel können Sie während der Fahrt, mit etwas Glück auch noch eine kleine Überraschung gewinnen! Jetzt in nur wenigen Schritten Tickets lösen und somit etwas Gutes tun! www.parkbahn-rundfahrt.de

Coronavirus in der Lausitz. Aktuelle Lage und Entscheidungen

Hier gehts zum laufend aktualisierten Artikel

Red. / Presseinfo

Das könnte Sie auch interessieren