Cottbus Sonntag, 01 März 2020 von Redaktion

Staatstheater Cottbus: FIDELIO

Staatstheater Cottbus: FIDELIO

Am Mittwoch, 4. März 2020, um 19.30 Uhr präsentiert das Staatstheater Cottbus Ludwig van Beethovens einzige Oper „Fidelio“ in einer konzertanten Aufführung im Großen Haus. Nachdem „Fidelio“ in Cottbus szenisch zuletzt im Jahr 2014 zu erleben war, als Open Air im Hof der Gedenkstätte Zuchthaus Cottbus, richtet diese konzertante Aufführung den Fokus auf die meisterhafte Musik. Unter der musikalischen Leitung von GMD Alexander Merzyn singen Eleonore Maguerre (Leonore), Mirjam Miesterfeldt (Marzelline), Hardy Brachmann (Jaquino), Andreas Jäpel (Pizarro), Ulrich Schneider (Rocco), Nils Stäfe (Don Fernando), Uwe Stickert (Florestan), der Opernchor des Staatstheaters und der Sinfonische Chor der Singakademie Cottbus. Die Choreinstudierung liegt in den Händen von Christian Möbius. Es spielt das Philharmonische Orchester des Staatstheaters Cottbus.

Die Handlung in Kürze: Der Gefängnisgouverneur Pizarro hält einen Gefangenen namens Florestan unrechtmäßig fest und will ihn im Kerker umkommen lassen. Denn Florestan hat Beweise zu Verbrechen, die Pizarro verübt hat, und könnte ihn schwer belasten. Florestans Frau Leonore vermutet ihren Mann in Pizarros Gefängnis und gewinnt, als Mann verkleidet, das Vertrauen des Kerkermeisters Rocco. Er stellt den vermeintlichen jungen Mann als Assistenten an.

Dem Minister Don Fernando wird zugetragen, dass Pizarro einen Gefangenen widerrechtlich inhaftiert. Er möchte das Gefängnis unangemeldet inspizieren, doch Pizarro wird vorab gewarnt und befiehlt Rocco, Florestan zu töten. Leonore begleitet Rocco und kann den Mordanschlag in allerletzter Sekunde verhindern. Als der Minister schließlich eintrifft, stellt er die Geltung des Rechts wieder her: Er lässt Pizarro verhaften und gibt Florestan die Freiheit wieder.

Konzertante Aufführung zum Beethoven-Jahr

Termin:
Mittwoch, 4. März 2020, 19.30 Uhr, Großes Haus
Sonntag, 24. Mai 2020, 16.00 Uhr, Großes Haus
 

Foto: Ron Petraß

pm/red

Das könnte Sie auch interessieren