Cottbus Montag, 09 März 2020 von Redaktion

Coronavirus: JobRegional-Messe in Cottbus abgesagt

Coronavirus: JobRegional-Messe in Cottbus abgesagt

Die für den 21. März 2020 in Cottbus geplante 7. Jobregional - Fachkräftemesse für Südbrandenburg wurde heute abgesagt. Sie sollte in der Stadthalle Cottbus stattfinden, wurde nun aber aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus auch in der Region abgesagt. Am Sonntag wurden die ersten beiden Fälle im Landkreis Oberspreewald-Lausitz in Senftenberg und in Spree-Neiße in Forst bestätigt. Die Gesundheitsämter kontaktieren derzeit die Kontaktpersonen, die Infizierten befinden sich in häuslicher Quarantäne. 

Zur JobRegional sagten die Veranstalter, die Agentur für Arbeit Cottbus und das Jobcenter Cottbus: "Wir bedauern die Absage sehr. Wir sind uns jedoch einig, dass eine Großveranstaltung wie die Jobregional mit erwartungsgemäß mehr als 2.000 Besucher/innen, im Zuge der Ausbereitung des Corona Virus, keinen Messebetrieb rechtfertigt. Angemeldet hatten sich mehr als 90 Aussteller."

Coronafälle in OSL und SPN

Am Sonntag wurden je ein Fall in Senftenberg und Forst bestätigt.

Das könnte Sie auch interessieren