Cottbus Sonntag, 16 Februar 2020 von Redaktion

17. Ferien- und Freizeitmesse in Cottbus

Über 200 Aussteller sind bei der 17. Ferien- und Freizeitmesse in Cottbus vor Ort. Die Themenwelten sind Reisen + Urlaub, Caravans + Wohnmobile, Boote, E-Mobility - Zweiräder + Autos und die integrierte Messe „FIT + GESUND“.Bereits am Freitag und Samstag strömten tausende Interessierte durch die Messehallen, Ausschau haltend nach dem nächsten Urlaubsziel und dem Fortbewegungsmittel dahin, ob Caravan, Auto, Camper, Reisebus, Schiff, E-Bike oder Boot, die Auswahl ist groß.

Einen Eindruck der Messe gibts im Titelvideo.

Zu finden sind tolle Ideen für Kurztrips und Urlaubsreisen zeigen Aussteller aus Österreich, Polen, Tschechien sowie zahlreiche deutsche Urlaubsregionen - von der Insel Usedom, Thüringen, dem Erzgebirge, dem Harz, der Oberlausitz bis hin nach Sachsen und auch Brandenburg.

Von der ausführenden Agentur pe+a heißt es:

"Das Lebuser Land, als Polens grünste Region, stellt auf einem Gemeinschaftsstand mit zahlreichen Ausstellern seine touristischen Angebote vor. Oder und Neiße markieren die westliche Grenze der Woiwodschaft Lubuskie zu Brandenburg und Sachsen. Die dünn besiedelte Region ist wald- und seenreich und bietet damit beste Voraussetzungen für einen aktiven Urlaub in der Natur. Im weiter stark gewachsenen Caravan- und Wohnwagenbereich werden auf 4.500 m² über 25 verschiedene Marken gezeigt – von Adria und Bürstner über Hobby bis zu Vantourer.

 E-Mobility wird groß geschrieben, denn die neuen Technologien wirbeln den Mobilitätsmarkt durcheinander! Wie es mit dem Auto weitergeht, welche alternativen Antriebe es von Erdgas bis Elektro gibt, was man an Neuvorstellungen auf dem Markt erwarten kann - diese Infos und sicher auch so manches Traumauto erwarten die Besucher auf der Messe. Fahrradfahren in Deutschland boomt – mit dem Fahrrad zur Arbeit, in die Bahn oder über die Alpen – die Bikebranche präsentiert sich auch in Cottbus 2020 mit einem um 35 % vergrößerten Angebot, vielen Marken und Modellen sowie einem Test-Parcours. Die vertretenen Motorradmarken reichen von Aprilia, BMW bis zu Kawasaki und US-Chopper.

Der Bereich Boot und Wassersport bietet Yachtcharter, Bootsführerscheine, Bootsfahrten, Zubehör und zahlreiche Dienstleistungen. Informationen erhält man auch über maritime Erlebnisse auf den Flüssen und Meeren dieser Welt.

Im speziellen Ausstellungsbereich „FIT+GESUND“ werden von 60 Ausstellern vielfältige Angebote zu Wellness, Kuren, Kosmetik, Pharmazie, Medizin, Vorsorge, Sport und gesunder Ernährung präsentiert.

 Jeder Tropfen zählt - wer helfen will, kommt spenden - denn mit einem Bruchteil Ihrer Zeit retten Sie vielleicht ein Leben! Informieren Sie sich beim DRK Cottbus! Am Samstag kann direkt auf der Messe Blut gespendet werden, dafür erlassen wir Ihnen den Eintritt!

 Genießen und erleben Sie Urlaubsstimmung bei internationaler Folklore, kulinarischen Köstlichkeiten und unterhaltsamen Shows. Zu sehen gibt es unter anderem Showprogramme der Tanzschule Fritsche, Old-Style und Westerntanz, orientalischen Tanz und Tradition und Brauchtum mit dem Stadtprinzenpaar sowie Garde- und Schautänzen. Weiterhin werden Reiseländer vorgestellt und es gibt zahlreiche Vorträge zum Thema Gesundheit."

 Ein weiteres Highlight ist „Cottbus neu kennenlernen!“ –  es mehrmals täglich gibt kostenlose Stadtrundfahrten mit den Premium-Reisebussen des Reiseclub Cottbus.

Die Messe ist von Freitag bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

Eintritt ist zwischen 3 und 5 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren